8. März: Weltweit Proteste für Frauenrechte

Auch in der Schweiz gibt es noch viel zu tun in Sachen Gleichstellung.

In vielen Ländern auf der ganzen Welt finden Aktionen statt, um den 8. März zu einem grossen Protesttag zu machen.

Auch in der Schweiz bewegt sich etwas! Die Frauen in der Schweiz schliessen sich am diesjährigen 8. März den internationalen Protesten für Frauenrechte an. Nach den riesigen Protestmärschen in den USA und in vielen Ländern auf der ganzen Welt (siehe Artikel in «work») finden zahlreiche Versammlungen statt, um den 8. März weltweit zu einem grossen Protesttag zu machen.

«We can’t keep quiet»

Unter dem Titel «We can’t keep quiet» ruft ein breites Bündnis von Frauenorganisationen und Gewerkschaften zur internationalen Solidarität und vielzähligen Aktionen auf – und die Unia ist mit dabei!

Die Unia ist mit dabei

Die Unia Frauen haben konkrete Forderungen zur Umsetzung der Frauenrechte formuliert. In der ganzen Schweiz finden am 8. März Aktionen der Unia statt.

Die Details werden laufend hier veröffentlicht.