Vorteile des L-GAV

Vorteile des L-GAV

Die Bedeutung des L-GAV für die Arbeitnehmenden und die ganze Branche kann nicht hoch genug eingeschätzt werden: Er garantiert den Angestellten anständige Mindestarbeitsbedingungen, sorgt für einen fairen Wettbewerb unter den Betrieben und bringt die ganze Branche weiter.

Der L-GAV bringt den Arbeitnehmenden viele Vorteile im Vergleich zur gesetzlichen Mindestregelung.

Gesetz L-GAV des Gastgewerbes
Mindestlöhne Von 3407 Franken für Ungelernte bis 4810 Franken für Angestellte mit Berufsprüfung
13. Monatslohn 13. Monatslohn
Teuerungsausgleich Teuerungsausgleich
Versicherung bei Krankheit/Unfall Beschränkte Lohnfortzahlung Taggeldversicherung bis 720 Tage
Arbeitszeit 50 Stunden pro Woche Max. 42, 43.5 oder 45 Stunden pro Woche je nach Betriebstyp
Ferien 4 Wochen 5 Wochen
Feiertage 1 bezahlter Feiertag (1. August) 6 bezahlte Feiertage
Vaterschaftsurlaub 5 Tage
Absenzen Bezahlte Absenzen (bei Hochzeit,bei Todesfällen usw.)
Aus- und Weiterbildung Übernahme der Kurskosten und Lohnersatz; Recht auf Bildungsurlaub
Kontrollen Kontrollen und Bussen bei Verstössen gegen den L-GAV