Industrietag 2016 - der Film

Schluss mit dem Theater!

Rund 500 Industriebeschäftigte setzten am Industrietag der Unia am 17. Juni in Bern ein Zeichen. Im «Manifest für eine industrielle Schweiz» fordern sie Bundesrat und Parlament auf, gegen die Zerstörung des Werkplatzes Schweiz aktiv zu werden.

Als Antwort auf Deindustrialisierung und Stellenabbau braucht es eine starke Industriepolitik. Die Industriearbeiter/innen wollen, dass die Chancen der Industrie 4.0 genutzt werden, um weiterhin eine hochwertige Produktion in der Schweiz zu haben. Die Zukunft der Schweiz ist Industrie!