Engagement

Wer sind die Unia-Vertrauensleute?

Vertrauensleute sind engagierte Gewerkschaftsmitglieder. Sie sind das Bindeglied zwischen den Arbeitnehmenden in den Betrieben und der gewerkschaftlichen Organisation.

Orte des Engagements

Vertrauensleute setzen sich auf verschiedenen Ebenen für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen und eine gerechtere Gesellschaft ein.

  • Am Arbeitsplatz: Vertrauensleute sammeln betriebsbezogene Informationen und Anliegen und diskutieren allfällige kollektive Massnahmen. Umgekehrt unterstützen sie die Unia bei der Umsetzung von gewerkschaftlichen Kampagnen.
  • Im sozialen Umfeld: Vertrauensleute tragen überbetriebliche Kampagnen der Gewerkschaft und gesellschaftspolitische Bewegungen mit.
  • In Gremien und Strukturen: Vertrauensleute lassen sich als Delegierte in gewerkschaftliche und politische Gremien wählen und bestimmen dort die gewerkschaftliche Betriebs-, Branchen-, Sektions- oder Regionalpolitik direkt mit.