Aktuell

17.04.2023

60 engagierte Gewerkschafterinnen diskutierten am Samstag in Bern den bevorstehenden Frauenstreik. Der angekündigte BVG-Abbau, mit vielen Nachteilen… mehr

03.04.2023

Wer mehr weiss, kann sich besser wehren. Deshalb informiert die Unia mit einem neuen Video- und Audio-Podcast die Beschäftigten im Industriesektor. Ab… mehr

31.03.2023

An ihrer nationalen Delegiertenversammlung in Bern haben die Unia-Mitglieder aus dem Gewerbe sich auf die Erneuerung mehrerer wichtiger… mehr

31.03.2023

Heute ist das Referendum gegen die Rentensenkung in der 2. Säule lanciert worden. Die Unia unterstützt die Unterschriftensammlung gegen die unsoziale… mehr

30.03.2023

Der Gesamtarbeitsvertrag Personalverleih läuft Ende Jahr aus. Es braucht dringend eine Verbesserung des Vertrags. Und es braucht Massnahmen, um die… mehr

28.03.2023

Auch in diesem Jahr präsentiert der orangefarbene Riese positive Zahlen. Die Angestellten tragen massgeblich zu den guten Konzernergebnissen bei! Die… mehr

27.03.2023

Die Lohnverhandlungen in der Toblerone-Fabrik in Bern-Brünnen verlaufen harzig. Der Mondelez-Konzern will seinen Beschäftigten trotz… mehr

22.03.2023

Wie erwartet hat das Bundesgericht bestätigt, dass die Fahrer:innen des Taxikonzerns Uber unselbständig Erwerbstätige sind. Uber muss daher sämtlichen… mehr

20.03.2023

Das Bezirksgericht Zürich verurteilt einen Schweizer Bauunternehmer wegen mehrfachen Menschenhandels. Dieser krasse Fall von Preis- und Sozialdumping… mehr

17.03.2023

Die heute vom Parlament beschlossene BVG-Reform ist nicht annehmbar. Statt die Renten zu sichern und Frauen in der beruflichen Vorsorge besser zu… mehr


   Medienmitteilungen der Unia