16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Mädchen und junge Frauen zwischen 14 und 19 Jahren sind in der Schweiz dem Risiko ausgesetzt, verschiedene Formen von Gewalt zu erfahren. Dazu gehören sexuelle Übergriffe, Sexismus, häusliche Gewalt, Zwangsverheiratung oder Cybermobbing.

Mit dem Slogan «Sprechen wir darüber» machen wir deutlich, dass Gewalt an jungen Frauen enttabuisiert und angegangen werden muss.

Internationale Kampagne

Vom 25. November bis zum 10. Dezember treten in der Schweiz jedes Jahr rund 60 Organisationen an die Öffentlichkeit. Weltweit finden die «16 Tage gegen Gewalt an Frauen» in 187 Ländern statt.

Die Frauengruppe der Gewerkschaft Unia unterstützt die Kampagne.