Unia Materialien

Materialien zu unserer Geschichte

Ziel der Reihe «Unia – Materialien zu unserer Geschichte» ist es, in loser Folge Dossiers zu wichtigen Themen aus der Unia-Geschichte vorzulegen. Diese Dossiers können für Informations- und Bildungszwecke eingesetzt werden und stellen unsere aktuellen Auseinandersetzungen und Herausforderungen in einen sorgfältig recherchierten historischen Zusammenhang.

«Jetzt reicht's» – Ein Buch so bunt wie die Frauenbewegung

Titelseite der Broschüre

Mit der Diskriminierung der Frauen befasst sich auch das Frauen-Bilder-Lesebuch, das die Unia in Zusammenarbeit mit der Zeitung work veröffentlicht hat. Durch spannend geschriebene Artikel kann frau sich auf den neusten Stand zum Thema Gleichstellung in der Schweiz bringen: so z.B.

  • zum Lohnbschiss an den Frauen in Franken und Rappen,
  • zur neuen Frauenbewegung 2.0,
  • zum Schlusslicht Schweiz bei wichtigen Frauenthemen (62 Jahre bis zum Frauenstimmrecht, 86 Jahre bis zur Mutterschaftsversicherung, 88 Jahre bis zum modernen Eherecht)
  • aber auch zu fortschrittlichen Ländern und Städten, die sich die Schweiz zum Vorbild nehmen kann.

Das Frauen-Bilder-Lesebuch können Sie per online Formular bestellen.

FAR – Rentenalter 60 auf dem Bau

Publikation FlaM

Broschüre bestellen: Sie können die Broschüre «Gewerkschaftliche Migrationspolitik im Wettlauf gegen Diskriminierungen und Lohndumping» bestellen. Sie kostet 10 Franken, Unia-Mitglieder erhalten sie kostenlos.

E-Mail (mit Name und Adresse) an:praesidium[at]unia.ch.
Unia-Mitglieder können die Publikation auch direkt bei ihrem regionalen Unia-Sekretariat bestellen.