NEU: Zusätzliche 66 Taggelder

Gemäss dem Beschluss des Parlamentes vom 19. März 2021 erhalten bei der Arbeitslosenversicherung gemeldete Personen 66 zusätzliche Taggelder für die Bezugsdauer von März bis Mai 2021 zugesprochen. Mit dieser Massnahme sollen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie weiter abgefedert werden.

Von dieser Massnahme profitieren Personen, die:

  1. ab 1. März 2021 über eine laufende Rahmenfrist für den Leistungsbezug verfügen;

  2. ihren regulären Höchstanspruch an Taggeldern per 1. März 2021 noch nicht ausgeschöpft haben; und

  3. die üblichen Anspruchsvoraussetzungen für den Bezug von Arbeitslosenentschädigung erfüllen.

Auch die Rahmenfristen für den Leistungsbezug werden entsprechend um maximal drei Monate verlängert. Die Anzahl von 66 Taggeldern entspricht den regulären Arbeitstagen in den Monaten März bis Mai 2021. Die Umsetzung der Massnahme wird automatisch bei allen anspruchsberechtigten Personen erfolgen.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihr Fall und Ihre Ansprüche weiterhin gut und schnell bearbeitet werden und dass Ihre Arbeitslosenentschädigung umgehend ausbezahlt wird. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und die Zusammenarbeit.

Ist mein Standort geöffnet?

Freie Kassenwahl - Unia Arbeitslosenkasse

Freie Kassenwahl

In der Schweiz gibt es mehr als 30 Arbeitslosenkassen. Die Unia Arbeitslosenkasse ist die grösste davon. Sie entscheiden bei Ihrer Anmeldung, von welcher Kasse Sie betreut werden möchten. Wir sind offen für alle Arbeitnehmenden, nicht nur für Gewerkschaftsmitglieder.

Schweizweit in Ihrer Nähe - Unia Arbeitslosenkasse

Schweizweit in Ihrer Nähe

Erreichbarkeit und lokale Verankerung sind uns wichtig: An 68 Orten in der Schweiz sind wir mit unseren Zahlstellen vertreten – auch in der Nähe Ihres Wohnortes. Alle Adressen und Öffnungszeiten finden Sie im Zahlstellenverzeichnis.