Arbeitslos - was tun?

Melden Sie sich sofort arbeitslos, auch wenn Sie erst gerade die Kündigung erhalten haben und noch in einem Arbeitsverhältnis stehen. Aufgrund der hohen Zahl an Anfragen und der Notwendigkeit, unsere Ressourcen auf die Bearbeitung der Dossiers zu konzentrieren, bitten wir Sie, Ihre Unterlagen per Post oder E-Mail zu senden.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihr Fall und Ihre Ansprüche weiterhin gut und schnell bearbeitet werden und dass Ihre Arbeitslosenentschädigung umgehend ausbezahlt wird.
 

Wie und wo?

In einigen Kantonen können Sie sich direkt bei einem Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) arbeitslos melden, in anderen Kantonen bei Ihrer Gemeindeverwaltung.
Was für Ihren Wohnort gilt und welche Dokumente Sie mitnehmen müssen, erfahren Sie auf dem Informationsportal der Schweizer Behörden.

Wählen Sie die Unia Arbeitslosenkasse!

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine Liste aller Arbeitslosenkassen in Ihrem Kanton. Sie haben die freie Wahl: Sie entscheiden selbst, welche Arbeitslosenkasse Ihre Rechte abklärt und während der gesamten Dauer Ihrer Arbeitslosigkeit für die Zahlung ihrer Tagegelder zuständig ist.

Weitere Informationen

Viel Wissenswertes über Ihre Rechte und Pflichten während der Arbeitslosigkeit finden Sie auf der Website arbeit.swiss.

Haben Sie eine Frage?

Unsere «häufig gestellten Fragen» halten viele Antworten bereit. Wird Ihre Frage dort nicht beantwortet, wenden Sie sich an Ihre Zahlstelle: Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten finden Sie im Standortverzeichnis.