Jung und arbeitslos

Melde dich sofort arbeitslos, du hast ein Recht auf Unterstützung!

Wenn du dich arbeitslos meldest, unterstützt dich das Regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) bei der Jobsuche. Die Arbeitslosenkasse klärt deinen Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung ab. Hast du Geld zugute, werden dir deine Taggelder monatlich ausgezahlt.
Meldest du dich direkt nach einer schulischen Ausbildung arbeitslos, musst du 120 Tage warten, bis du Arbeitslosenentschädigung bekommst. Eventuell kannst du in dieser Zeit ein Berufspraktikum absolvieren oder an einem Motivationssemester teilnehmen. Das RAV hilft dir dabei, eine Übergangslösung zu suchen.

Wie die Anmeldung der Arbeitslosigkeit funktioniert, erfährst du unter dem Menüpunkt Arbeitslos – was tun?.

Komm’ zur Unia Arbeitslosenkasse, wir helfen dir gerne weiter!

Bei deiner Anmeldung bekommst du eine Liste mit allen Arbeitslosenkassen in deinem Kanton. Du kannst eine Arbeitslosenkasse auswählen, die dich während deiner Arbeitslosigkeit betreut.
Wir empfehlen dir die Unia Arbeitslosenkasse: Du sicherst dir damit eine effiziente Bearbeitung deiner Unterlagen und eine kompetente persönliche Beratung bei allen Fragen rund um deine Arbeitslosenentschädigung.