Über uns

Qualitätsmanagement

Die Unia Arbeitslosenkasse legt Wert auf eine hochstehende Qualität ihrer Dienstleistungen. Zu diesem Zweck wurde im Jahr 2011 eine Stelle „Qualitätsmanagement (QM)“ gegründet.

Die wichtigsten Dienstleistungen sind:

  • Qualitätssicherung
  • Beschwerdemanagement
  • Controlling
  • Prozessmanagement

Das Qualitätsmanagement (QM) ist für die Sicherung und laufende Verbesserung der bestehenden Qualitätsstandards zuständig.

Wir sind für sämtliche Kundenfeedbacks (positiv/negativ) offen. Sie können uns unter quality.alk[at]unia.ch erreichen.

Rechtsdienst

Unser Rechtsdienst bietet nicht nur interne Rechtsberatung an, sondern erkennt und vermeidet Risiken frühzeitig. Neben den Rechtsfragen, die von den Kompetenzzentren unserer Arbeitslosenkasse an unseren Rechtsdienst herangetragen werden, erfüllt die Dienststelle ein breites Aufgabenspektrum, das von der Beobachtung der Rechtsprechung über die rechtliche Kontrolle der SECO-Revisionen oder neuer Verfügungsmodelle bis hin zur Realisierung von internen Kontrollsystemen oder der Behandlung von Rekursen der Kasse vor Bundesgericht reicht.

Bildungsabteilung

Die Aus- und Weiterbildung hat bei der Unia Arbeitslosenkasse einen hohen Stellenwert. Die Bildungsabteilung entwickelt, organisiert und führt die internen Aus- und Weiterbildungen für die Sachbearbeitenden und Scancentermitarbeitenden durch.

Die Hauptaufgaben beinhalten:

  • Planen, Organisieren und Durchführen von Kursen, Workshops und Erfa's - zentral oder vor Ort in der Region
  • Entwickeln, erstellen und pflegen von Ausbildungskonzepten, Kursunterlagen und Arbeitsinstrumenten
  • Administration und Anwendungsverantwortliche Educa für die ALK
  • Wissensmanagement aufbauen
  • Projektarbeit
  • Moderation von Veranstaltungen

Die Bildungsabteilung der Unia Arbeitslosenkasse ist seit 2012 eduQua zertifiziert.