Decken- und Innenausbausysteme

Als Decken- und Wandverkleidung gelten alle montierbaren Elemente aus Metall, Holz, Gips, Mineralfaser oder anderen Materialien. Davon ausgenommen sind Schreinerbetriebe, die Wand-, Deckenverkleidungen und Isolationen herstellen und montieren (Innenausbau), sowie Betriebe die im Auftrag Schreinererzeugnisse montieren (Montage-Unternehmen).

Der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) Decken- und Innenausbausysteme gilt für alle Betriebe und Betriebsteile sowie für alle selbständigen Akkordanten, die sich mit der Montage von vorfabrizierten Decken- und Wandverkleidungen beschäftigen. Ausgenommen sind Schreinereibetriebe.

Der GAV gilt – mit wenigen Ausnahmen – für alle Beschäftigten der oben erwähnten Betriebe und Betriebsteile. Die Ausnahmen betreffen folgende Angestellte: Lernende, kaufmännisches Personal, Berufsangehörige in höherer leitender Stellung wie Geschäftsführer usw.

Zahlen und Fakten zum GAV Decken- und Innenausbausysteme

GAV-Unterstellung in der Branche: ca. 700 Arbeitnehmende in ca. 170 Betrieben (Stand 2013)
Geltungsbereich GAV: ganze Schweiz, ausser TI, JU, GE, NE und VD. Ausgenommen sind die Bezirke: La Sarine, La Broye, La Gruyère, La Veveyse, La Glâne (Kt. Freiburg); Sierre, Sion, Herens, St. Maurice, Martigny, Conthey, Entre-Mont, Monthey (Kt. Wallis); Courtelary, Moutier und La Neuveville (Kt. Bern), italienischsprachige Gebiete von Graubünden

Bessere Arbeitsbedingungen mit GAV

  Gesetzliche Bestimmungen GAV Decken- und Innenausbausysteme
Wöchentliche Arbeitszeit 50 Stunden 40 Stunden
13. Monatslohn Nein Ja: 100%
Ferien  
  • 25 Tage bis 20. Altersjahr
  • 20 Tage ab 21. Altersjahr
 
 
  • 21 Tage generell (1.-4. Dienstjahr)
  • 25 Tage bis vollendetes 20. Altersjahr
  • 23 Tage ab 5. Dienstjahr
  • 24 Tage ab 10. Dienstjahr
  • 25 Tage ab 51. Altersjahr
 
Feiertage 1 Tag bezahlt (1. August) 9 Tage (1. August inklusive)
Bezahlte Absenzen    
  • 2 Tage bei Heirat oder eingetragener Partnerschaft
  • 2 Tag bei Geburt
  • 2 bis 3 Tage bei Todesfall in Familie
 
Zuschläge  
  • 0% Samstag
  • 50% Sonntag
  • 25% Nacht
 
 
  • 25% Überstunden normal
  • 25% Abend 20-23 Uhr
  • 100% Nacht 23-06 Uhr
  • 50% Samstag
  • 100% Sonntag und Feiertag
 
Berufsbeitrag   30.- Fr./Monat. Diesen Betrag erhälst du als Unia-Mitglied zurück.
Lohn Individuell Mindestlöhne
Lohn bei Krankheit 100% 3 bis max. 46 Wochen

80% ab 1. Tag während 720 Tagen
80% ab 1. Tag bei Unfall

Kündigungsfristen    
  • 7 Tage in Probezeit (1 bis max. 3 Mte)
  • 1 Monat im 1. Dienstjahr
  • 2 Monate 2. bis 9. Dienstjahr
  • 3 Monate ab 10. Dienstjahr