Gastgewerbe

Restauration & Hotellerie

Das Schweizer Gastgewerbe umfasst rund 30'000 gastgewerbliche Betriebe mit über 200'000 Angestellten. Die Arbeitsbedingungen für die Angestellten der Branche sind in einem Landes-Gesamtarbeitsvertrag, dem L-GAV für das Gastgewerbe, geregelt. Der L-GAV ist ein grosser Fortschritt für die ganze Branche. Er bringt zahlreiche Verbesserungen für die Arbeitnehmenden.

Bessere Arbeitsbedingungen dank L-GAV

Die Gewerkschaft Unia hat den L-GAV in den letzten Jahren zusammen mit den anderen Vertragsparteien in vielen Punkten verbessert:

Geltungsbereich ausgeweitet

Der Bundesrat hat im Juni 2013 auf Antrag der Sozialpartner des Landes-Gesamtarbeitsvertrages (L-GAV) eine wichtige Entscheidung getroffen: Alle Anbieter von gastgewerblichen Dienstleistungen müssen ihren Angestellten Arbeitsbedingungen garantieren, die mindestens dem L-GAV entsprechen. Als gastgewerbliche Betriebe gelten alle Betriebe, die gegen Entgelt Personen beherbergen oder Speisen oder Getränke zum Genuss an Ort und Stelle abgeben. Gastgewerblichen Betriebe gleichgestellt sind Betriebe, die fertig zubereitete Speisen ausliefern. Der L-GAV gilt seit dem 1. Juli 2013 auch für öffentlich zugängliche Restaurationsbetriebe von Spitälern und Heimen sowie für Restaurationsbetriebe in Verbindung mit einem Laden mit mehr als 50 Sitzplätzen.

Umsetzung des L-GAV gestärkt

Die Kontrollstelle für den L-GAV überprüft im Auftrag der Unia und der anderen L-GAV-Partner regelmässig, ob die unterstellten Betriebe den L-GAV korrekt anwenden. Festgestellte Verstösse gegen den L-GAV sind müssen behoben werden. Bei groben Verstössen können die Betriebe gebüsst werden.

Perspektiven im Gastgewerbe

Die Branche des Gastgewerbes muss auf Qualitätsentwicklung setzen, um strukturelle Probleme zu lösen. Der grösste Trumpf sind dabei die Arbeitnehmenden. Erfahrene, gut ausgebildete Angestellte bleiben dann der Branche erhalten, wenn die Arbeitsbedingungen eine sichere Existenz und Entwicklungsperspektiven bietet.

Unia im Gastgewerbe

Mit rund 14'000 Mitgliedern ist sie im Gastgewerbe fest verankert und wächst stetig weiter. Für die Angestellten der Branche hat die Unia viele Verbesserungen erreicht. Als Unia-Mitglied erhalten Sie den jährlichen Berufsbeitrag für den Vollzug des L-GAV (bis 96 Franken) zurückerstattet.

Berufsstichwörter für diese Branche

  • Alltagsbewältigung
  • Bar
  • Besorgung der Wäsche
  • Betreuung von Kindern, Betagten und Kranken
  • Cafés
  • Call Center TI
  • Catering
  • Chef de Service
  • Chefsteward
  • Einkaufen
  • Elvetino AG
  • Essensstände
  • Gastgewerbe
  • Gastronomie
  • Getränkestände
  • Haushälterin
  • Hauslieferungsdienst
  • Hauswirtschaft
  • Hotel
  • Hotellerie
  • KammerdienerInnen
  • Koch
  • Küche
  • Nachtzugbegleiter
  • NAV Hauswirtschaft Schweiz
  • Oberkellner
  • Pensionen
  • Pizza-Kuriere
  • Privathaushalt
  • Produktionsmitarbeiter
  • Reinigungsarbeiten
  • Restaurant
  • Service
  • Steward
  • Take-Away
  • Teamleiter Nachtzug
  • Wagenreiniger
  • WR-Gehilfe