Kommentar zum LMV

Verträge schaffen nur dann gleich lange Spiesse, wenn sie auch eingehalten und möglichst einheitlich vollzogen werden. Aus diesem Grund hat die Unia einen Kommentar zum Landesmantelvertrag 2012-2015 herausgegeben.

Kommentar zum Landesmantelvertrag 2012-2015

Verträge schaffen nur dann gleich lange Spiesse zwischen Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite, wenn sie auch eingehalten und möglichst einheitlich vollzogen werden. Aus diesem Grund hat die Unia die Arbeitsrechtsspezialist/innen Rahel Beyeler, Willi Egloff, Peter Schmid, Christoph Schneeberger, Philip Thomas und Thomas Tribolet beauftragt, einen Kommentar zum Landesmantelvertrag 2012-2015 zu verfassen. Dieser soll umfassende Informationen und eine Interpretationshilfe zu allen Fragen des Vollzugs bieten. Verschiedene dieser Autor/innen sind auch im Auftrag von paritätischen Kommissionen tätig.


Der Kommentar kann bei der Unia (bau[at]unia.ch) zum Preis von 29 Franken bestellt werden (Deutsch & Französisch).