Wir Gärtner/innen verdienen mehr!

Petition für faire Arbeitsbedingungen im Gartenbau

Wir Gärtner/innen tragen die grüne Branche. Für einen Gartenbau mit Zukunft braucht es Anerkennung, Wertschätzung und Verbesserungen bei den Arbeitsbedingungen. Der Arbeitgeberverband JardinSuisse steht in der Verantwortung: Jetzt muss gehandelt werden!

Wir fordern:

  • Harte und gute Arbeit muss sich lohnen: Es braucht faire Mindestlöhne.
  • Wir arbeiten um zu leben: Es braucht Arbeitszeitmodelle, die mit Privatleben und Familie vereinbar sind.
  • Klare Perspektiven: Es braucht bessere Möglichkeiten sich weiterzubilden.
  • Mit Würde in die Rente: Auch der Gartenbau braucht eine Frühpensionierung.
  • Gleiche Spielregeln für alle: Es braucht einen guten, allgemeinverbindlichen GAV, der für alle Firmen verbindlich ist. Dafür braucht es alle Verbände am Tisch.

Das erste Ziel von 7‘500 Unterschriften haben wir bereits erreicht (online und Flyer). Helfen Sie mit, bis am 20. März 2017 die 10‘000er Marke zu knacken.

Die Anzahl der hier genannten Unterschriften bezieht sich nur auf die online Unterschriften.

%s haben unterschrieben

Petition unterschreiben

Gartenbau ist harte Arbeit

Trotz harter Arbeit und viel Fachwissen sind die Löhne und Arbeitsbedingungen im Gartenbau vergleichsweise tief: bis zu 1000 Franken weniger als im Bauhauptgewerbe, längere Arbeitstage und fünf Jahre später in die Rente. Gemeinsam mit den Gärtner/innen will die Unia die Arbeitsbedingungen verbessern.

Dass dies möglich ist, zeigen die Erfahrungen der letzten Jahre: Durch das Engagement der Unia-Gärtner/innen sind die Löhne um 20 Prozent gestiegen. Doch es gibt noch viel zu tun! Und dafür braucht es uns alle. Um faire Arbeitsbedingungen garantieren zu können, braucht es einen allgemeinverbindlichen Gesamtarbeitsvertrag an dem alle Sozialpartner beteiligt sind.

Datenschutz

Alle Unterschriften bleiben unter Verschluss und werden den Arbeitgebern nicht abgegeben oder gezeigt

Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Mehrfacheingaben auszuschliessen.

Gemeinsam sind wir stark!

Danke, dass Sie den Appell an JardinSuisse unterzeichnet haben. Gärtner/innen wollen eine grüne Branche mit Zukunft. Und dafür setzen wir uns gemeinsam ein!

Für das Unterzeichen des Appells werden Sie kein Bestätigungs-E-Mail erhalten.

Falls sie noch nicht Unia-Mitglied sind: Auf der Seite «Jetzt Unia-Mitglied werden!» sehen Sie alle Vorteile einer Mitgliedschaft bei der grössten Gewerkschaft der Schweiz.

Ihre Unia

Zurück