Gemeinsam mit dem Gesundheitspersonal

Gemeinsam mit dem Gesundheitspersonal

Applaus ist gut, Handeln ist besser. Die letzten Monate haben es gezeigt: Die Arbeit der Pflegenden ist essentiell, doch sie arbeiten am Limit. Trotzdem bewegt sich bei Politik und Arbeitgeber nichts.

Gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen

Als Teil des Bündnisses der Gesundheitsberufe haben wir am 31. Oktober gemeinsam mit SBK, Syna und VPOD auf diesen Missstand aufmerksam gemacht und fordern:

  • Eine Corona-Prämie in der Höhe eines Monatslohns und endlich eine Lohnerhöhung
  • Mehr Rechte am Arbeitsplatz – mehr Mitsprache und besseren Schutz
  • Bessere Arbeitsbedingungen – Umsetzung des Arbeitsrechts und Schluss mit Pflege à la minute. Es braucht mehr Personal und mehr Zeit.
  • Mehr Schutz Dank Gesamtarbeitsverträgen

Aktion auf dem Bundesplatz

TeleBärn-Bericht zur nationalen, choreografierten Aktion auf dem Bundesplatz