Unia-News zum Thema Digitalisierung

16.06.2017

Der Druck der Gewerkschaften hat gewirkt: Die SBB haben bestätigt, dass sie die geplante Zusammenarbeit mit dem Dumping-Fahrdienst Uber auf Eis legen.... mehr

12.04.2017

«Digitalisierung erfordert Gestaltung». Das ist das Schwerpunktthema der neusten Ausgabe von «Input», der Unia-Zeitschrift für die... mehr

04.04.2017

Die Gewerkschaften Unia, SEV und syndicom haben heute bei SBB und Post protestiert. Sie fordern, dass die bundesnahen Betriebe ihre Zusammenarbeit mit... mehr

17.03.2017

Rund 130 Mitglieder von Personalkommissionen aus der Industrie haben an einer Unia-Fachtagung zur Digitalisierung teilgenommen. Im Zentrum stand die... mehr

14.03.2017

Der Bundesrat hält klar fest, dass sich die bundesnahen Betriebe und ihre Partner an die Gesetze halten müssen. Die Gewerkschaften Unia, SEV und... mehr

14.12.2016

Die SBB wollen in einer neuen Reiseplaner-App für den Dumping-Fahrdienst Uber werben. Unia-Präsidentin Vania Alleva und SEV-Präsident Giorgio Tuti... mehr

29.10.2016

Zum Abschluss des Unia-Kongresses in Genf verabschiedeten die 350 Delegierten Resolutionen zur Digitalisierung der Arbeitswelt und zur Vereinbarkeit... mehr

29.08.2016

Ein Gutachten belegt, dass der Fahrdienst Uber in der Schweiz als Arbeitgeber einzustufen ist. Die Uber-Fahrer/innen fallen unter das Arbeitsgesetz.... mehr

28.06.2016

Rund 400 Taxifahrer/innen sind heute in Genf, Basel und Zürich gegen den Dumping-Fahrdienst Uber auf die Strasse gegangen. Sie fordern eine... mehr

17.05.2016

Die Nationale Taxiunion – zu der die Taxigruppe der Unia Nordwestschweiz gehört – fordert ein Verbot des amerikanischen Fahrdienstanbieters Uber,... mehr