Soziale Digitalisierung

Frau an einem 3-D-Drucker

Unsere Vision: Soziale Digitalisierung

Die Unia will die Gestaltung der Digitalisierung nicht den Konzernen und Aktionären überlassen. Diese wollen die Technologie nutzen, um die Profite zu steigern. Die Angestellten spielen in ihren Überlegungen keine Rolle – ausser als Kostenfaktor.

Technologie für alle

Die Unia vertritt die Vision einer Sozialen Digitalisierung. Der Fortschritt muss allen Menschen und Beschäftigten zugutekommen. Neue Technologien sind dazu da, unser Leben einfacher und unsere Arbeit angenehmer zu machen. Soziale Digitalisierung heisst, dass alle Menschen Zugang zu den neuen Technologien haben.

Soziale Rechte sichern

Alle Menschen sollen einer guten und befriedigenden Erwerbsarbeit nachgehen können. Soziale Digitalisierung heisst faire Löhne, soziale Absicherung und geregelte Arbeitszeiten. Und auch im digitalen Zeitalter haben arbeitende Menschen ein Recht auf Freizeit und Erholung.

Faire Regeln

Die Digitalisierung ist keine Bedrohung. Damit alle Menschen von ihr profitieren können, muss die Digitalisierung aber gestaltet werden. Die Unia will faire Regeln. Sie sollen es uns erlauben, vom technologischen Fortschritt zu profitieren und gleichzeitig die wichtigen sozialen Errungenschaften beizubehalten.