Aktuelles aus der Arbeitswelt der Frauen

22.09.2018, 13:30, Bern

Das Schneckentempo der Schweiz bei der Gleichstellung ist legendär. Jetzt machen wir Druck: An der nationalen Demo «#ENOUGH18» für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung am 22. September um 13.30 Uhr auf der Schützenmatte in Bern. Komm auch, für Gratiszüge ist gesorgt. mehr

11.09.2018

Mit einer Aktion auf dem Bundesplatz setzt die Unia ihre Kampagne gegen den Skandal der Lohnungleichheit fort. Das Lohngefälle zwischen Frauen und Männern beträgt in der Schweiz immer noch durchschnittlich 20 Prozent. Mit Blick auf die Debatte im Nationalrat am 24. September haben Frauen und Männer... mehr

05.09.2018

Meyer Info ist ein fiktives Unternehmen, das künstlich geschaffen worden ist, um die skandalösen Lohnungleichheiten ins Licht zu rücken. mehr

01.09.2018

Über 100 Frauenvertreterinnen haben an der diesjährigen Unia-Frauenkonferenz in Neuenburg ihre Bereitschaft zu einem aktiven Kampf für Lohngleichheit und echte Gleichstellung ausgedrückt. Sie rufen zur Teilnahme an der Kundgebung für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung vom 22. September auf und... mehr

20.08.2018

Die Unia ist empört: Die Nationalrats-Kommission hat es versäumt, den Entscheid des Ständerates zu korrigieren und der Lohngleichheit zum Durchbruch zu verhelfen. Umso entschlossener ruft die Unia zur grossen Demo für Lohngleichheit am 22. September auf. mehr

21.06.2018

Die Lohnschere ist im Jahr 2017 leicht zurück gegangen, ist aber immer noch auf einem hohem Niveau. Nach wie vor fliessen die hohen Löhne in die Taschen männlicher CEOs – mit Ausnahme einer Frau. Fakt ist: Fünf Jahre nach Annahme der Abzocker-Initiative hat sich an den exorbitanten Managerlöhnen... mehr

14.06.2018

Der Start der Fussball WM fällt auf den 14. Juni und damit auf den Aktionstag für Lohngleichheit. Passend hat die Unia ein Sammelalbum der anderen Art konzipiert. Zu sammeln gibt es Karikaturen der Ständeräte, die das Gleichstellungsgesetz zurück an die vorberatende Kommission geschickt hatten und... mehr

13.06.2018

Die Gewerkschaften tragen das Thema Lohngleichheit in die Beiz: Ab heute bieten verschiedene Restaurants und Bars ein extra gebrautes Lohngleichheitsbier an. Im Durchschnitt verdient eine Frau 590 Franken pro Monat weniger – nur weil sie Frau ist. Lohngleichheit ist auch dein Bier! mehr

09.06.2018

An der heutigen Unia-Migrationskonferenz diskutierten die rund 50 Delegierten die Angriffe der SVP auf die Personenfreizügigkeit und die Flankierenden Massnahmen. Sie sprachen sich einstimmig gegen die Volksinitiative «Schweizer Recht statt Fremde Richter» aus. mehr

02.06.2018

Der neue Gesamtarbeitsvertrag der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) beinhaltet unter anderem einen automatischen Teuerungsausgleich, eine Ausbildungsoffensive und einen besseren Schutz für ältere Arbeitnehmer/innen. mehr