Aktuelles aus der Arbeitswelt der Frauen

13.04.2019

Die Delegierten der Sektoren Bau und Gewerbe der Gewerkschaft Unia haben an ihren Versammlungen eine Resolution zum Rahmenabkommen mit der EU verabschiedet. Für sie ist klar: Das aktuelle Abkommen ist ungenügend und muss nachverhandelt werden. Denn wer in der Schweiz arbeitet, soll auch einen…

Das vorliegende Rahmenabkommen ist eine Gefahr für Löhne und Arbeitsplätze in der Schweiz. Gerade für die Bau- und Gewerbebranche sind die Flankierenden Massnahmen (FlaM) elementar. Dank den FlaM und guten Gesamtarbeitsverträgen konnte ein Absinken der Löhne verhindert werden. Mit dem vorliegenden…

mehr

14.06.2019

Lohnklau, Diskriminierung, Sexismus: Es reicht! Die Frauen werden am 14. Juni streiken. mehr

01.05.2019

Mehr zum Leben! Wir wollen nicht nur arbeiten, wir wollen auch leben. mehr

25.04.2019, 18:00, Bern

Am 25. April diskutieren Sandra Künzi, Caroline Arni, Vania Alleva, Anne Fritz, Franziska Stier und Dore Heim über den Frauenstreik 1991 – 2019. Sei dabei. Der Eintritt ist frei. mehr

10.04.2019

Zum Equal Pay Day im Februar hat die Unia Aargau-Nordwestschweiz einen Wettbewerb lanciert. Der Hauptpreis: 7'050 Franken. Das ist der Betrag, der Frauen pro Jahr bei einem Stundenlohn von 23 Franken fehlt. Nun steht die Gewinnerin fest. mehr

18.03.2019

Zwischen den 23. und 26. Mai werden die EU–Bürger/innen ihre Abgeordnete für das EU-Parlament wählen. Auch EU-Bürger/innen, die in der Schweiz leben, können daran teilnehmen. Die Unia lädt alle ein, progressive Kräfte, die sich für die Rechte der Arbeitnehmenden einsetzen, zu wählen. mehr

10.03.2019

Mehr als 500 Frauen, darunter viele Unia-Aktivistinnen, haben sich in Biel zur nationalen Frauen*streik-Koordination getroffen. In einem gemeinsamen Appell fordern sie mehr Lohn, angemessene Renten, die Aufwertung der Frauenarbeit und eine Verkürzung der Arbeitszeiten. mehr

08.03.2019

Der heutige Internationale Frauentag war ein starker Auftakt für den Frauen*streik- und Aktionstag vom kommenden 14. Juni. In allen Regionen der Schweiz beteiligten sich Frauen an Aktionen und Kundgebungen. Auch die Unia war in der ganzen Schweiz in Betrieben und auf der Strasse für den… mehr

22.02.2019

22.2.2019: Equal Pay Day. Das heisst, dass Frauen bis jetzt gratis gearbeitet haben und erst ab jetzt den Lohn erhalten, der ihnen zusteht. mehr

20.02.2019

Gestern hat die Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-S) einstimmig beantragt, das Abkommen mit Kosovo über soziale Sicherheit zu genehmigen. Die Gewerkschaft Unia hat sich seit Jahren für eine rasche Ratifizierung des Abkommens eingesetzt und begrüsst den Entscheid… mehr