Aktuelles aus der Arbeitswelt der Frauen

16.08.2018

Vor hundert Jahren legten 250‘000 Menschen ihre Arbeit nieder und stellten soziale und politische Forderungen. Es war der erste und einzige Generalstreik in der Schweizer Geschichte. Mit dem Stück «1918.CH – 100 Jahre Landesstreik» bringen Liliana Heimberg, Gisa Frank und Eva Butzkies diese... mehr

01.05.2018

«Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit» steht seit 1981 in der Bundesverfassung. Dennoch verdienen Frauen noch immer fast 20% weniger als ihre Kollegen. Gegen diesen Skandal gehen wir am 1. Mai auf die Strasse. mehr

21.03.2018

An der heutigen Sitzung hat der Bundesrat das neue Sozialversicherungsabkommen mit Kosova verabschiedet. Damit beendet er die achtjährige Diskriminierung von Kosovar/innen, die ordnungsgemäss AHV-Beiträge geleistet haben. mehr

13.03.2018

Vom 13. bis 17. März findet in Salvador de Bahia in Brasilien das 14. Weltsozialforum statt. Die Gewerkschaft Unia nimmt mit einer achtköpfigen Delegation daran teil, um ihre internationalen Kontakte zu lateinamerikanischen Gewerkschaften und sozialen Bewegungen zu verstärken. mehr

08.03.2018

Der internationale Frauentag 2018 steht aufs Neue im Zeichen der Lohngleichheit. In der ganzen Schweiz protestieren Tausende Frauen gegen die Aberkennung ihrer verfassungsmässig zugesicherten Rechte. Im Kanton Jura reichte die Unia ihre kantonale Initiative für Lohngleichheit ein. mehr

28.02.2018

Heute hat der Ständerat die Revision des Gleichstellungsgesetzes an die vorberatende Kommission zurückgewiesen. Diese Verzögerungstaktik ist inakzeptabel. Die Gewerkschaft Unia kritisiert dieses unseriöse Vorgehen scharf und fordert von der Kommission nun massive Verbesserungen statt eine weitere... mehr

27.02.2018

Unia, Syna und CoiffureSUISSE freuen sich, dass der Bundesrat den neuen GAV für das Coiffeurgewerbe als allgemeinverbindlich erklärt hat. Damit wird ab 1.3.2018 die Arbeit der knapp 11'000 Branchenangestellten aufgewertet und geschützt. Der GAV bringt deutliche Verbesserungen bei den Löhnen und... mehr

26.02.2018

Über 60 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz nahmen heute an der nationalen Branchenkonferenz Pflege und Betreuung der Unia teil. Die Anwesenden fordern, dass Angestellte in Privathaushalten vom Arbeitsgesetz geschützt werden und griffige Massnahmen gegen ausbeuterische... mehr

20.02.2018

Die Oltner Tagung 2018 beschäftigte sich mit dem Thema Care-Arbeit. Rund 100 Unia-Vertrauensleute, -Mitglieder und -Sekretär/innen diskutierten die gewerkschaftspolitischen Aspekte der Sorgearbeit zwischen individueller und gesellschaftlicher Verantwortung. mehr

13.02.2018

Die Revision des Gleichstellungsgesetzes geht nur zaghaft voran. Statt die Vorlage zu verschärfen, hat die zuständige Ständeratskommission den Vorschlägen des Bundesrates weitere Zähne gezogen. Damit die Lohngleichheit endlich umgesetzt werden kann, braucht es Kontrollen und Bussen. mehr