Aktuelles aus dem Sektor Gewerbe

12.09.2017

Elektriker/innen aus der ganzen Schweiz haben an ihrer Berufsversammlung beschlossen, eine landesweite Kampagne zur Erneuerung ihres Gesamtarbeitsvertrags (GAV) zu lancieren. mehr

02.09.2017

Schreiner, Maler und Gipser aus der ganzen Romandie haben sich heute in Tolochenaz (VD) getroffen. Sie haben ihre gewerkschaftlichen Prioritäten für die Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) festgelegt, der Ende Jahr ausläuft. mehr

28.07.2017

Nach zwei Tagen haben die aktuellen und ehemaligen Angestellten der Elektro-Firma Lassueur in Yverdon (VD) ihren Streik beendet. Sie haben erreicht, dass sie endlich ihre Juni-Löhne ausbezahlt erhalten. mehr

26.07.2017

Seit heute Morgen streiken die Elektriker der Firma Lassueur in Yverdon (VD). Sie haben die Räumlichkeiten des Unternehmens besetzt und fordern ausstehende Lohnzahlungen von 70‘000 Franken ein. mehr

30.06.2017

Ab Juli 2017 bietet der Entschädigungsfonds für Asbestopfer (EFA) betroffenen Personen finanzielle Unterstützung und psychologische Betreuung. Der EFA ist ein Meilenstein im langen gewerkschaftlichen Kampf gegen die verheerenden Asbest-Auswirkungen. mehr

04.05.2017

Der Branchenverband Holzbau Schweiz, die Gewerkschaft Unia sowie weitere Arbeitnehmerorganisationen haben einen neuen Gesamtarbeitsvertrag für das Holzgewerbe abgeschlossen. Er bringt verschiedene Verbesserungen und tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. mehr

10.03.2017

Die Sozialpartner im Schreinergewerbe haben sich auf eine Lohnerhöhung ab 1. April geeinigt. Die Schreiner erhalten dadurch monatlich 20 Franken mehr Lohn. mehr

19.12.2016

Der Runde Tisch Asbest, an dem auch die Gewerkschaft Unia beteiligt war, hat einen Entschädigungsfonds und einen Care Service für Asbestopfer beschlossen. Dies ist ein entscheidender Meilenstein bei der Bewältigung der Asbestkatastrophe. Über drei Viertel aller asbestbedingten Todesfälle betreffen... mehr

07.12.2016

Die starke Mobilisierung der Angestellten im Westschweizer Ausbaugewerbe hat eine Einigung der Sozialpartner ermöglicht. Die Arbeitgeber haben ihre Kündigung des GAV zurückgezogen und gehen auf Gewerkschafts-Forderungen ein. Damit wurde ein drohender vertragsloser Zustand in der Branche abgewendet. mehr

18.11.2016

Mehr als 500 Arbeitnehmende des Westschweizer Ausbaugewerbes sind dem Aufruf der Gewerkschaften Unia und Syna gefolgt und haben heute in allen Westschweizer Kantonen Protestpausen durchgeführt. Sie verurteilten die Kündigung ihres Gesamtarbeitsvertrags (GAV) durch die Arbeitgeber vehement. Diese... mehr