News zum Thema Lohn

06.09.2017

Angestellte des Velo-Kurierdienstes Notime haben in Bern gegen die Missachtung ihrer Rechte protestiert. Bisher haben die Fahrer/innen als Selbständige ohne Versicherungsschutz gearbeitet. Jetzt fordern sie faire Verträge und die Anerkennung ihrer Arbeitnehmervertretung. mehr

04.09.2017

Seit dem 1. September ist der Mindestlohn in Kraft im Kanton Neuenburg. Damit er auch eingehalten wird, verlangt die Gewerkschaft kantonale Kontrollen. Die Unia selber bietet kostenlose Sprechstunden an, damit die Beschäftigten überprüfen können, ob ihr Lohn dem gesetzlichen Minimum entspricht. mehr

02.09.2017

Schreiner, Maler und Gipser aus der ganzen Romandie haben sich heute in Tolochenaz (VD) getroffen. Sie haben ihre gewerkschaftlichen Prioritäten für die Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) festgelegt, der Ende Jahr ausläuft. mehr

04.08.2017

Das Bundesgericht hat Beschwerden von Arbeitgeberverbänden gegen den kantonalen Mindestlohn in Neuenburg abgewiesen. Damit kann der Mindestlohn von 20 Franken pro Stunde endlich eingeführt werden. mehr

11.07.2017

Für das kommende Jahr fordert die Gewerkschaft Unia generelle Lohnerhöhungen von 1,5 bis 2 Prozent. Das ist nichts als fair und nötig: Nur so können die steigenden Kosten etwa für die Krankenkasse aufgefangen werden. Zudem müssen die Arbeitnehmenden angemessen beteiligt werden an den Erfolgen der... mehr

20.06.2017

Die Differenz zwischen den tiefsten und den höchsten Löhnen in der Schweiz hat 2016 weiter zugenommen. Das zeigt die Unia-Lohnschere-Studie 2017, welche die Löhne von 40 grossen Schweizer Unternehmen unter die Lupe nimmt. mehr

17.06.2017

Rund 400 aktive Bauarbeiter der Gewerkschaft Unia haben sich in Bern zu ihrer «Landsgemeinde Bau» getroffen. Die Delegierten fordern 150 Franken mehr Lohn für 2018 und 2019. mehr

14.06.2017

Erfolg für die Elvetino-Angestellten: Der neue Gesamtarbeitsvertrag (GAV) bringt bessere Mindestlöhne und einen automatischen Lohnanstieg über die nächsten fünf Jahre. Er gilt bis 2022. mehr

14.06.2017

Die Unia begeht den heutigen 26. Jahrestag des Frauenstreiks mit der Lancierung einer Initiative für Lohngleichheit im Kanton Jura, Aktionen in der ganzen Schweiz und einer Kundgebung auf dem Bundesplatz in Bern. mehr

01.05.2017

An über 50 Orten in der ganzen Schweiz gingen heute, am Tag der Arbeit, die Leute auf die Strasse. Unter dem Motto «Zukunft für alle. Sozialer. Gerechter.» demonstrierten Zehntausende für eine starke AHV und sichere Renten sowie für faire Löhne und Lohngleichheit statt Ausbeutung und Lohndrückerei. mehr