News zum Thema Lohn

14.03.2019

Firmen, welche die Mindestarbeitsbedingungen nicht einhalten, schaden den korrekten Betrieben und ihren Mitarbeitenden. Um wirksamer dagegen vorgehen zu können, haben die Sozialpartner das Informationssystem Allianz Bau (ISAB) gegründet.

Im paritätischen Verein Informationssystem Allianz Bau (ISAB) haben sich praktisch alle Branchenverbände und Arbeitnehmendenorganisationen aus dem Bauhaupt- und Ausbaugewerbe zusammengeschlossen.

Einheitlich und zentral

ISAB stellt erstmals schweizweit einheitliche Daten zum GAV-Vollzug im Bau…

mehr

08.03.2019

Der heutige Internationale Frauentag war ein starker Auftakt für den Frauen*streik- und Aktionstag vom kommenden 14. Juni. In allen Regionen der Schweiz beteiligten sich Frauen an Aktionen und Kundgebungen. Auch die Unia war in der ganzen Schweiz in Betrieben und auf der Strasse für den… mehr

08.03.2019

Die Beschäftigten des Chemie-Unternehmens DSM haben heute in Sisseln eine Petition mit rund 900 Unterschriften an die Geschäftsleitung übergeben. Sie fordern eine anständige Lohnerhöhung. mehr

21.02.2019

Als erster Deutschschweizer Kanton stimmt Basel-Stadt über einen kantonalen Mindestlohn ab. Innert kurzer Zeit kamen weit mehr Unterschriften zusammen als benötigt. Die Initiative wurde am 21. Februar eingereicht. mehr

05.02.2019

Die Lohnverhandlungen mit Holcim Schweiz sind gescheitert. Trotz gutem Geschäftsgang weigerte sich der Konzern, seinen Angestellten zumindest die laufende Teuerung auszugleichen. Die Arbeitnehmenden-Delegation lehnte das Angebot entschieden ab. mehr

31.01.2019

Die neuen Zahlen zur Lohngleichheit sind alarmierend: Der diskriminierende Anteil bei der Lohnungleichheit zwischen den Geschlechtern – also Unterschiede, die nicht mit Ausbildung oder Verantwortung erklärt werden können – stieg von 39,1% (2014) auf 42,9% (2016). Das sind durchschnittlich 7‘680… mehr

15.01.2019

Wie Unia-Präsidentin Vania Alleva an der Jahresmedienkonferenz des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) das Jahr 2019 sieht. mehr

17.12.2018

Der Bundesrat hat den GAV Personalverleih für allgemeinverbindlich erklärt. Der GAV gilt damit für alle Personalvermittler der Schweiz: Ihm sind über 360‘000 Arbeitnehmende unterstellt. mehr

04.12.2018

Erstmals werden per 1. Januar 2019 die Mindestlöhne in der MEM-Industrie automatisch an die Teuerung angeglichen. Die Gewerkschaft Unia hatte dies in den diesjährigen GAV-Verhandlungen durchgesetzt. mehr

03.12.2018

Für die Unia ist die vom Nationalrat verabschiedete Revision des Gleichstellungsgesetzes absolut unbefriedigend. Das dürftige Gesetz eignet sich nicht, um die seit mehr als 30 Jahren in der Verfassung verankerte Lohngleichheit endlich umzusetzen. mehr