News zum Thema Lohn

08.08.2018

Zu wenige Kontrollen, zu viel Lohndumping, Diskriminierung prekärer Arbeitnehmerkategorien und insgesamt zu schwache Arbeitnehmerrechte – das sind die Probleme des Schweizer Arbeitsmarktes. Die Flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit müssen deshalb dringend verstärkt werden. Die...

An der gemeinsamen Medienkonferenz vom 8. August 2018 haben der SGB, die Unia sowie der SEV zu den unverantwortlichen Angriffen der FDP-Bundesräte auf den Arbeitnehmerschutz Stellung bezogen. Fazit: Die Schweiz muss noch bestehende Diskriminierungen abbauen und die Flankierenden Massnahmen stärken.... mehr

18.07.2018

Die Mindestlöhne im Gastgewerbe werden ab 1. Januar 2019 um 1 bis 1,3 Prozent erhöht. Darauf haben sich die Sozialpartner im Gastgewerbe geeinigt. mehr

07.07.2018

Die Arbeitsbedingungen und Löhne in der Grünen Branche sind nach wie vor bedenklich. Die in der Unia aktiven Gärtnerinnen und Gärtner fordern deshalb: Raus aus der Tieflohnzone! Am Hauptsitz des Gärtnermeisterverbandes JardinSuisse in Aarau haben sie einen entsprechenden Vereinbarungsvorschlag... mehr

03.07.2018

Im Schweizer Becken des Langensees fahren heute nur die ersten Morgen- und letzten Abendkurse. Während des restlichen Tages verkehren die Schiffe nicht. Die Angestellten der ehemaligen NLM sind in den Streik getreten, um sich gegen eine drohende Lohnsenkung zu wehren. mehr

25.06.2018

Das Genfer Unternehmen Firmenich, Manpower und die Unia Region Genf haben ein einzigartiges Abkommen geschlossen. mehr

21.06.2018

Die Lohnschere ist im Jahr 2017 leicht zurück gegangen, ist aber immer noch auf einem hohem Niveau. Nach wie vor fliessen die hohen Löhne in die Taschen männlicher CEOs – mit Ausnahme einer Frau. Fakt ist: Fünf Jahre nach Annahme der Abzocker-Initiative hat sich an den exorbitanten Managerlöhnen... mehr

06.06.2018

Gestern hat eine Delegation von Angestellten in Tessiner Tankstellenshops die Tessiner Bundesparlamentarier/innen getroffen. Sie kämpfen dafür, dass der Mindestlohn, wie er im GAV Tankstellenshops festgelegt ist, auch für das Tessin gilt. mehr

02.06.2018

Der neue Gesamtarbeitsvertrag der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) beinhaltet unter anderem einen automatischen Teuerungsausgleich, eine Ausbildungsoffensive und einen besseren Schutz für ältere Arbeitnehmer/innen. mehr

01.06.2018

Die Gewerkschaft Unia fordert mit einer Aktion und einer Petition bessere Arbeitsbedingungen bei den Zalando-Subunternehmen in der Schweiz. Die Petition mit über 2'000 Unterschriften wurde an die Direktion von Zalando in Berlin geschickt. mehr

29.05.2018

Der Ständerat hat das neue Gleichstellungsgesetz zuhanden des Nationalrates verabschiedet. Die Unia begrüsst die Einführung einer obligatorischen Lohnanalyse, kritisiert aber die Beschränkung des Gesetzes auf 12 Jahre und die Verwässerung des ursprünglichen Entwurfes. Der Nationalrat muss die... mehr