News zu Personenfreizügigkeit und Flankierenden Massnahmen

14.03.2019

Firmen, welche die Mindestarbeitsbedingungen nicht einhalten, schaden den korrekten Betrieben und ihren Mitarbeitenden. Um wirksamer dagegen vorgehen… mehr

25.02.2019

Der Aufstieg des Nationalismus, gewerkschaftliche Gegenstrategien und die Verteidigung des Lohnschutzes waren die Themen der diesjährigen Oltener… mehr

15.01.2019

Wie Unia-Präsidentin Vania Alleva an der Jahresmedienkonferenz des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) das Jahr 2019 sieht. mehr

07.12.2018

Das heute vom Bundesrat vorgestellte Rahmenabkommen würde den Lohnschutz in der Schweiz grundlegend in Frage stellen. Für die Unia ist klar: Die… mehr

30.11.2018

Heute entscheidet der Bundesrat über das weitere Vorgehen zum institutionellen Rahmenabkommen mit der EU. mehr

24.11.2018

Die Delegiertenversammlung der Unia hat in Basel eine Resolution zur Unterstützung der Beschäftigten von Novartis verabschiedet. Der Pharmakonzern… mehr

17.11.2018

Die Branchenkonferenz der Maler und Gipser hat ganz im Zeichen der Flankierenden Massnahmen (FlaM) gestanden. Denn: Diese sowie die… mehr

27.10.2018

Die rund 50 Delegierten der Unia Migrationskommission haben die erneuten Angriffe auf die Personenfreizügigkeit diskutiert. Für die Kommission ist… mehr

05.09.2018

Rund 200 Personen haben mit einer Aktion vor dem Bundeshaus den Bundesrat daran erinnert: Für die Arbeitnehmenden in der Schweiz ist der Schutz der… mehr

04.09.2018

Der Unia Zentralvorstand (ZV) hat zentrale Dossiers verhandelt: die Nomination für das SGB-Präsidium, die Flankierenden Massnahmen, die Demo zur… mehr