Unia Industrietag

Die Unia im Dialog mit führenden Vertretern der Industrie: Wie können die Sozialpartner die drohende Deindustrialisierung der Schweiz verhindern und welche Industriepolitik braucht ein starker Denk- und Werkplatz der Zukunft?

Freitag, 11. September 2015, 09:00 bis 13:00 Uhr

Hotel Bern, Zeughausgasse 9, Bern

Diskussion mit:

  • Vania Alleva (Präsidentin Unia)
  • Corrado Pardini (Unia-Sektorleiter Industrie und Nationalrat SP)
  • Paul Rechsteiner (Präsident SGB)
  • Nick Hayek (CEO Swatch Group)
  • Peter Spuhler (CEO Stadler Rail Group)
  • Riccardo Garré (CEO Beltrame Group: Besitzerin Stahl Gerlafingen)

Eintritt frei, Anmeldung bei industrie[at]unia.ch