Schreinermeisterverband zurück an den Verhandlungstisch!

Der Schreinermeisterverband (VSSM) hat den Gesamtarbeitsvertrag (GAV) bachab geschickt. Dies, obwohl die Verhandlungsdelegationen sich bereits im Frühsommer 2020 geeinigt hatten, den Gesamtarbeitsvertrag zu erneuern und neu eine Frühpensionierung einzuführen. Jetzt steht die Branche ohne GAV da.

Petition: Starker GAV mit Frühpensionierung!

Wir finden: Die Schreinerbranche braucht einen starken GAV mit Frühpensionierung.

Mit meiner Unterschrift fordere ich den VSSM dazu auf, sich mit den Gewerkschaften wieder an den Verhandlungstisch zu setzen.

(Deine Kontaktdaten behandeln wir vertraulich. Wir geben keine Informationen an deinen Arbeitgeber weiter!)

%s haben unterschrieben

Schreinermeisterverband zurück an den Verhandlungstisch!

Seit Anfang Jahr hat die Schreinerbranche keinen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) mehr. Denn der Schreinermeisterverband (VSSM) hat den GAV bachab geschickt. Dies, obwohl die Verhandlungsdelegationen sich bereits im Frühsommer 2020 geeinigt hatten, den Gesamtarbeitsvertrag zu erneuern und neu eine Frühpensionierung einzuführen.

Das heisst:

  • Die Schreiner*innen stehen ohne Schutz vor Lohn- und Sozialdumping da: kein garantierter 13. Monatslohn, weniger Ferien.
  • Der Druck aus dem In- und Ausland auf die Löhne und die Anstellungsbedingungen steigt, je länger der vertragslose Zustand andauert.

Die grosse Mehrheit der Schreiner*innen wünscht sich eine Frühpensionierung.
Der Schreinermeisterverband (VSSM) ist Schuld an dieser misslichen Lage. Er sagte Nein zum GAV mit vereinbartem Vorruhestandsmodell und setzte sich kaltschnäuzig über das Bedürfnis der Schreiner*innen hinweg.  

Verbandsobere brüskieren Schreiner

Der Direktor des VSSM brüskiert die Schreiner*innen ein weiteres Mal. Er triumphiert: «Es geht auch ohne GAV». Zufrieden meint er: «Im Moment gibt es keine Verhandlungen mit den Gewerkschaften». Der VSSM scheint glücklich darüber zu sein, dass nur noch das Obligationenrecht (OR) gilt und keine Mindestlöhne bestehen! Den Mitarbeiter*innen zeigt der VSSM die kalte Schulter.

Brauchst du noch mehr Argumente? Dann mach den Faktencheck!

Die Schreiner*innen, die täglich der Branche schöne Umsätze erarbeiten, haben mehr Respekt verdient. Die Schreinerbranche braucht einen starken GAV mit Frühpensionierung!