Medienmitteilungen

12.08.2019

Eine Umfrage der Unia Jugend zeigt die alarmierende Realität von Lernenden: Ein Drittel der Befragten wurde im Arbeitsalltag in der Lehre schon einmal sexuell belästigt. Auch Mobbing, Stress und Überforderung sind weit verbreitet. Und: Fast zwei Drittel müssen mindestens ab und zu Überstunden leisten, 70 Prozent der Lernenden fühlen sich wiederholt… mehr

13.07.2019

Mit der symbolischen Begrünung des Waisenhausplatzes in Bern haben Gärtner/innen aus verschiedenen Regionen der Schweiz auf ihre Arbeit und auf ihre Forderungen aufmerksam gemacht: für eine grüne Branche mit Zukunft braucht es anständige Arbeitsbedingungen und einen allgemeinverbindlichen Gesamtarbeitsvertrag. Nur so gibt es einen echten Schutz für… mehr

05.07.2019

Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt Suva hat Uber-Fahrer/innen erneut als Unselbständigerwerbende und somit als Angestellte des US-Konzerns eingestuft. Der Entscheid bestätigt, was die Gewerkschaft Unia schon lange fordert: Uber muss seine Fahrer/innen ordentlich anstellen und alle seine Arbeitgeberpflichten wahrnehmen. mehr

05.07.2019

Im gemeinsamen Interesse für die Elektrobranche haben sich die Sozialpartner auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) geeinigt. Er soll am 1. Januar 2020 in Kraft treten. Die Mitglieder der Gewerkschaften haben den Vertrag bereits genehmigt. Die Delegierten der Arbeitgeberseite entscheiden im September 2019 über seine Ratifizierung. mehr