Mit rund 200'000 Mitgliedern ist die Unia die grösste Gewerkschaft der Schweiz. Sie handelt die Arbeitsbedingungen und Löhne von mehr als einer Million Menschen in fast allen Bereichen der Privatwirtschaft aus. Für den Aufbau einer in Betrieben stark verankerten Gewerkschaftsbewegung suchen wir sofort oder nach Vereinbarung in den Kantonen St.Gallen und Thurgau

GewerkschaftsmitarbeiterInnen für Pflege und Betreuung (60 - 100%)

Deine Aufgaben:

Befähigen von Arbeitnehmenden zum Aufbau einer starken Interessenvertretung und die Erschliessung neuer Betriebe für die gewerkschaftliche Arbeit – mit Dynamik und Überzeugungskraft setzt du dich gemeinsam mit Arbeitnehmenden aus Alters- und Pflegeheimen für bessere Arbeitsbedingungen ein. Zu deinen spannenden Aufgaben gehören die Ansprache von Arbeitnehmenden und die Übersetzung ihrer Anliegen in eine kollektive Bewegung zum Aufbau von gewerkschaftlichen Strukturen. Dabei unterstützt du sie, sich selbst zu organisieren, ihre eigenen Interessen wirkungsvoll zu vertreten und in kreativen Kampagnen durchzusetzen. Dazu gehört auch die Gewinnung von Mitgliedern.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten im persönlichen und im Gruppenkontakt
  • Kompetenzen für Gruppenanleitung und Moderation
  • Teamfähigkeit sowie Umsetzungs- und Ergebnisorientierung
  • Erfahrung in politischer Arbeit in Parteien, Verbänden, NGOs, sozialen Bewegungen oder Gewerkschaften von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse mindestens einer der Landessprachen
  • hohe Belastbarkeit und Selbständigkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenend- und Abendarbeit

Unser Angebot

Wir bieten eine anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeit für EinsteigerInnen, aber auch für erfahrene, politisch interessierte Frauen und Männer, die aktiv etwas bewegen und aufbauen wollen. Die Unia verfügt über ein transparentes und tätigkeitsgerechtes Entlohnungssystem, attraktive Nebenleistungen und sie ermöglicht ihren Mitarbeitenden vielfältige Entwicklungsperspektiven auf regionaler und nationaler Ebene.

Für Rückfragen steht Samuel Burri, Projektleiter Pflege unter samuel.burri[at]unia.ch gerne zur Verfügung.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende uns deine elektronischen Bewerbungsunterlagen bis Ende April 2018 an personal-osgr[at]unia.ch