Die Unia ist die grösste Gewerkschaft der Schweiz. Als dynamische und erfolgreiche Organisation mit rund 190’000 Mitgliedern geben wir den Anliegen der Arbeitnehmenden eine kraftvolle Stimme und engagieren uns erfolgreich für faire Arbeitsbedingungen und Leistungen.
Für die individuelle Mitgliederbetreuung («IMB») der Region Aargau-Nordwestschweiz suchen wir per 2. August 2020 oder nach Vereinbarung einen oder eine

Leiter/in individuelle Mitgliederbetreuung «IMB» 80–100%

Deine Aufgabe

Als Leiter/in IMB verantwortest Du – mit den Kernaufgaben Führung und Qualitätssicherung – die regionale individuelle Mitgliederbetreuung. Das IMB umfasst ein Service Center mit Telefonie, Schalter und Backoffice (Service Level 1) sowie Inkasso und Rechtsberatung (Service Level 2). Du gewährleistest eine effiziente und effektive Organisation der regionalen IMB und übernimmst die Verantwortung zweier Teams, wobei du eines davon zu einem späteren Zeitpunkt direkt führen wirst.

Du gewährleistest strategische Unterstützung der Regionalleitung in der Weiterentwicklung der IMB. Du arbeitest mit bei der Weiterentwicklung der nationalen IMB (Technologien und Prozesse) sowie bei der Verankerung der Prozesslogik IMB in der Gesamtorganisation.

Deine Haupttätigkeiten

  • Fachliche und personelle Führung
  • Entwickeln und Umsetzen von Strategien und Konzepten
  • Überprüfen, anpassen und kontrollieren der IMB-Prozesse (Standards)
  • Planen, organisieren und durchführen der definierten Aufgaben im IMB
  • Planen der Personaleinsätze und gewährleisten eines reibungslosen Betriebes
  • Controlling und Erstellen eines Massnahmenplans für die Erreichung der festgesetzten Ziele
  • Vertreten der Interessen der IMB in regionalen und nationalen Gremien
  • Mithelfen beim Umsetzen von über IMB hinausgehenden politischen Zielen
  • Mithelfen beim Akquirieren von Mitgliedern im Rahmen der IMB Möglichkeiten

Dein Profil

  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung (Niveau Fachhochschule/Universität)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Prozess- und Projektmanagement
  • Führungserfahrung von mind. 5 Jahren sowie eine Führungsspanne von mind. 10 Mitarbeitenden
  • Sehr gutes Deutsch (C1 – mündlich und schriftlich) und gute mündliche Kenntnisse in Französisch und/oder Italienisch
  • Interesse und Engagement für gewerkschaftliche und sozialpolitische Belange
  • Strategische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten und eine rasche Auffassungsgabe
  • Belastbar, lösungsorientierte Arbeitsweise und überzeugender Kommunikationsstil

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem sozialpolitischen dynamischen Umfeld
  • Moderne Anstellungsbedingungen mit guten Sozialleistungen, Arbeitsplatz in Basel

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Deine kompletten Bewerbungsunterlagen an:

bewerbung.ag-nws[at]unia.ch | Unia Region Aargau-Nordwestschweiz, Rebgasse 1,
4005 Basel

Region Aargau-Nordwestschweiz, Basel