Die Paritätische Landeskommission (PLK) ist ein nationales Kompetenzzentrum von mehreren vom Bundesrat allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsverträgen (GAV) im Baunebengewerbe.
In Zusammenarbeit mit den regionalen paritätischen Organen gilt es, die Einhaltung der GAV zu kontrollieren und Zuwiderhandlungen juristisch korrekt zu ahnden. Möchten Sie sich für eine gute Sache einsetzen?
Lernen wir uns kennen.

Verstärken Sie unser Team im Sekretariat der Paritätischen Landeskommission in Bern ab sofort oder nach Vereinbarung als

Fachmitarbeiter/in GAV-Vollzug 80–100%

Das bewegen Sie

Sie überprüfen die Einhaltung der Lohn- und Arbeitsbedingungen der Gesamtarbeitsverträge im Baunebengewerben. Dazu beauftragen Sie Kontrollen, beurteilen die Kontrollergebnisse und betreuen die Dossiers. Sie bereiten Entscheide für die Paritätische Kommission vor. Das Betreuen der Kontrolldossiers und Aufbereiten von Auswertungen und Statistiken gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Zudem sind Sie Ansprechperson für Arbeitgebende, Kontrollvereine, ausländische Dienstleistungserbringer oder regionale Paritätische Kommissionen und geben telefonisch wie auch schriftlich kompetent Auskunft rund um den GAV.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit höherer Fachausbildung oder Studium, idealerweise im Ausbaugewerbe
  • Kenntnisse mit Gesamtarbeitsverträgen und kollektiven Arbeitsverhältnissen von Vorteil
  • Grosses Interesse und Motivation, sich für Arbeitnehmende einzusetzen
  • Strukturierte, lösungsorientierte Persönlichkeit mit überzeugendem Kommunikationsstil und Organisationsflair
  • Fähig, sich schnell auf veränderte Situationen einzustellen
  • Sehr gutes Deutsch, gutes Französisch oder Italienisch (mind. Niveau B1)
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office

Das bieten wir

Sie kommen in den Genuss von fortschrittlichen Arbeitsbedingungen. Unter anderem: 40-Stunden-Woche, mindestens 5 Wochen Ferien, einem fairen Lohn sowie attraktive
Elternurlaube. Wir unterstützen die Teilzeitarbeit. Dazu gehört auch, dass Sie Beruf und Familie vereinbaren können. Zudem fördern wir Ihr Entwicklungspotenzial.
Freuen Sie sich auf ein wertschätzendes, kollegiales und lebhaftes Umfeld mit flachen Hierarchien.

Interessiert?

Schicken Sie Ihr komplettes Bewerbungsdossier mit dem Vermerk
"Referenznummer 190020" per E-Mail an: bewerbung.be[at]unia.ch.

Zentralsekretariat Bern