Die Unia ist die grösste Gewerkschaft der Schweiz. Mit unseren rund 180'000 Mitglie-dern und 1'200 Mitarbeitenden engagieren wir uns für faire Arbeitsbedingungen und eine soziale Schweiz. Dies dynamisch und erfolgreich. Möchten Sie sich für eine gute Sache einsetzen? Lernen wir uns kennen.

Verstärken Sie unsere Abteilung «HR & Bildung» am Hauptsitz Bern ab 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung als

Spezialisierte*r Sachbearbeiter*in Payroll und Sozialversicherungen 80-100%

Das bewegen Sie

Als Spezialist*in für Lohnverarbeitung und Sozialversicherungen unterstützen und beraten Sie die regionalen HR-Leiter*innen bei allen Lohn- und Sozialversicherungsfragen. Sie sind zuständig für die Lohnabrechnungen und die Personaladministration, sowie für die Abwicklung von Krankheits-, Mutterschafts-, IV- und EO-Fällen für die Französisch und Italienisch sprechenden Regionen. Zudem sind Sie verantwortlich für die Abwicklung und Kontrolle der Unfall-Fälle in der ganzen Schweiz. Sie erstellen verschiedene Analysen im Lohn- und Sozialversicherungsbereich und sind Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung. Sie sind verantwortlich für die Lohnsummenanmeldungen an die Versicherungen und Sozialpartner und die Quellensteuer auf nationaler Ebene.

Das bringen Sie mit

  • Sozialversicherungsfachfrau/-fachmann oder HR-Fachfrau/-fachmann mit eidg. Fachausweis
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Lohnwesen
  • Muttersprache Französisch oder Deutsch mit jeweils sehr guten Kenntnissen der zweiten Sprache (Niveau B2). Italienischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Umfassende Kenntnisse der relevanten Gesetze (Sozialversicherungsgesetze, Obligationenrecht, Arbeitsgesetz)
  • Selbstständige Persönlichkeit mit starkem analytischem Denkvermögen und hoher Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in Excel und Office Anwendungen

Das bieten wir

Bei der Unia kommen Sie in den Genuss von fortschrittlichen Arbeitsbedingungen und guten Sozialleistungen. Zudem fördern wir Ihr Entwicklungspotenzial. Freuen Sie sich auf ein wertschätzendes, kollegiales und lebhaftes Umfeld.

Sind Sie interessiert?

Senden Sie Ihr komplettes Bewerbungsdossier bis am 15. Juni 2021 per E-Mail an: bewerbung.be@unia.ch

Zentralsekretariat Bern