Das Sekretariat der Paritätischen Landeskommissionen (PLK) ist ein nationales Kom-petenzzentrum für mehrere vom Bundesrat allgemeinverbindlich erklärte Gesamtar-beitsverträge (GAV) im Ausbaugewerbe. In Zusammenarbeit mit den regionalen paritä-tischen Organen gilt es, die Einhaltung der GAV sicherzustellen.

Verstärken Sie unser Vollzug-Team im Sekretariat der Paritätischen Landeskommission in Bern ab sofort oder nach Vereinbarung als

Stammdatenmanager*in und Controller*in 60–80%

Das bewegen Sie

Sie führen und betreuen selbstständig die Register zu unterstellten Betrieben einschliesslich der zugehörigen Recherchearbeiten und der Administration. In Zusammenarbeit mit den Partnerinstitutionen obliegt Ihnen die Pflege und Organisation der Stammdaten sowie das Datenmanagement. Sie koordinieren und arbeiten mit regionalen Vollzugsorganen oder
-ämtern zusammen und sind für die Dossierführung im Bereich Kautionsbewirtschaftung verantwortlich. Ausserdem unterstützen Sie das Führungsteam bei den Einführungsaufgaben und der Prozessentwicklung. Beim Aufbereiten, Betreuen und Entwickeln der Controllinginstrumente zur Vollzugstätigkeit tragen Sie wesentlich bei. Regionalen Vollzugsstellen und Partnerorganisationen erteilen Sie Auskünfte und Anleitungen zur Führung von Firmenregistern und Reportinginstrumenten.

Das bringen Sie mit

  • Höhere Fachausbildung und/oder Hochschulabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung, Analyse- und Recherchefähigkeit von Vorteil im Bereich Controlling, ausgewiesenes Flair für Zahlen
  • Kenntnisse in der Arbeitsweise der Paritätischen Kommissionen sowie Fachwissen in GAV-Branchen erwünscht
  • Interesse am kollektiven Arbeitsrecht und am politischen System der Schweiz
  • Sehr gute MS Office Anwenderkenntnisse, Erfahrung mit Abacus von Vorteil
  • Selbstständige, präzise und lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise
  • Fähig und gewillt, sich schnell auf veränderte Situationen einzustellen
  • Belastbare und organisationsstarke Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe und überzeugendem Kommunikationsstil
  • Konzeptionelles und organisatorisches Talent mit der Fähigkeit in vernetzten und dezentralen Strukturen zu arbeiten
  • Sehr gutes Deutsch, gute Kenntnisse einer zweiten Landessprache

Das bieten wir

Bei der Unia kommen Sie in den Genuss von fortschrittlichen Arbeitsbedingungen und guten Sozialleistungen. Wir unterstützen die Teilzeitarbeit. Dazu gehört auch, dass Sie Beruf und Familie vereinbaren können. Zudem fördern wir Ihr Entwicklungspotenzial. Freuen Sie sich auf ein wertschätzendes, kollegiales und lebhaftes Umfeld.

Sind Sie interessiert?

Schicken Sie Ihr komplettes Bewerbungsdossier mit dem Vermerk «Referenznummer 190052» per E-Mail an: bewerbung.be@unia.ch.

Zentralsekretariat Bern