Digitalisierung der Arbeitswelt

Digitalisierung der Arbeitswelt

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Auch die Arbeitsbedingungen und die Beziehungen zwischen Unternehmen, Arbeitenden und Kund/innen sind davon betroffen. Die Unia setzt sich dafür ein, dass die Rechte der Arbeitnehmenden gewahrt werden und die Digitalisierung in den Dienst der ganzen Gesellschaft – nicht nur des Kapitals – gestellt wird.

Gesetze gelten auch im Internet

Auch für die sogenannte «Plattform-Wirtschaft», also übers Internet vermittelte Dienstleistungen, gilt der arbeitsrechtliche Schutz der Arbeitnehmenden. Es ist wichtig, dass sich auch Arbeitnehmende in der «digitalen Wirtschaft» gewerkschaftlich organisieren, um ihre Interessen zu vertreten.