Aktuell

22.02.2018

Wird die No-Billag-Initiative am 4. März angenommen, gibt es mehr Verlierer als Gewinner. Zum einen sind die unabhängige Berichterstattung und mediale...

Die Unia positioniert sich klar gegen einen Kahlschlag der Schweizerischen Medienlandschaft und sagt: «Nein zur No-Billag-Initiative». Wird die... mehr

24.02.2018

Der Landesmantelvertrag für das Bauhauptgewerbe (LMV) läuft Ende Jahr aus und wird neu verhandelt. Doch statt die Probleme anzugehen, wollen die... mehr

20.02.2018

Die Oltner Tagung 2018 beschäftigte sich mit dem Thema Care-Arbeit. Rund 100 Unia-Vertrauensleute, -Mitglieder und -Sekretär/innen diskutierten die... mehr

14.02.2018

Die Vertragspartner des Gesamtarbeitsvertrags der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (GAV MEM) haben sich heute gemeinsam gegen die... mehr

13.02.2018

Die Revision des Gleichstellungsgesetzes geht nur zaghaft voran. Statt die Vorlage zu verschärfen, hat die zuständige Ständeratskommission den... mehr

08.02.2018

Uber-Fahrer in Genf haben im Dezember 2017 mit Streik gegen ihre miserablen Arbeitsbedingungen protestiert. Zur Lösung des Konflikts wurde ein... mehr

06.02.2018

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrats (SGK-NR) will mit einer Motion die Diskriminierung von Sans-Papiers verschärfen.... mehr

06.02.2018

Mit mehr als 200'000 Mitgliedern ist die Unia weiterhin auf Kurs. mehr

31.01.2018

Obwohl geregelte Arbeitstage schon heute unter grossem Druck stehen, geht das Parlament immer weiter: Ein Vorstoss von Nationalrat Thierry Burkart... mehr

30.01.2018

Nico Lutz, Sektorleiter Bau der Unia, beklagt in der «Kolumne zum Donnerstag» im «Baublatt» den teils respektlosen Umgang mit älteren Arbeitnehmenden.... mehr