Medienmitteilungen

06.09.2021

Für die Bauarbeiter gab es kein Homeoffice. Sie haben während der ganzen Pandemie unter schwierigen Bedingungen gearbeitet. Die Bauwirtschaft boomt und die Auftragsbücher sind voll. Trotzdem will der Baumeisterverband bei den diesjährigen Lohnverhandlungen einmal mehr eine Nullrunde. Dies ist respektlos gegenüber den Bauarbeitern. mehr

01.09.2021

Die Unia hat heute die JA-Parole zur Pflegeinitiative beschlossen. Die Initiative legt wichtige Grundsteine, um die Arbeitsbedingungen in der Pflege zu verbessern, eine faire Pflegefinanzierung zu erreichen und mehr Pflegende in der Aus- und Weiterbildung zu unterstützen. Damit soll die Berufsausstiegsrate gesenkt, der Personalmangel reduziert und… mehr

23.08.2021

JardinSuisse Freiburg, Neuenburg, Jura und Berner Jura sowie die Gewerkschaften Unia, Syna und Grüne Berufe Schweiz präsentierten heute früh den neuen GAV für die Gartenbaubranche. Diese historische Vereinbarung zeugt von der Dynamik des sozialen Dialogs in der Branche und vom Willen der Sozialpartner, gemeinsam für würdige Arbeitsbedingungen zu… mehr

03.07.2021

Seit dem 1. Januar herrscht im Schreinergewerbe ein vertragsloser Zustand. Es drohen Lohndumping und zügellose Konkurrenz. Anlässlich einer Kundgebung von heute in Zürich forderten 450 Schreiner*innen den Arbeitgeberverband VSSM auf, von seiner Blockadehaltung abzurücken und die Verhandlungen wieder aufzunehmen. Eine Petition mit 2435… mehr

01.07.2021

Die Unia hat aus den Medien von Plänen für eine Massenentlassung bei Roche erfahren, unter anderem am Standort Basel. Das Vorgehen ist respektlos gegenüber Beschäftigten und Sozialpartnern. Die Unia fordert von Roche den Verzicht auf Entlassungen und eine sofortige Gesprächsaufnahme mit der Gewerkschaft Unia. mehr

29.06.2021

Während die Corona-Krise viele Arbeitnehmende aufgrund von Kurzarbeit und pandemie-bedingter Arbeitslosigkeit in existenzielle Nöte bringt, langten die CEO und Aktionär*innen schamlos zu. Die Lohnschere bei den grössten Schweizer Konzernen lag 2020 bei 1:137. 14 Unternehmen schütteten Dividenden aus, obwohl sie Kurzarbeitsentschädigungen bezogen. mehr

23.06.2021

Der Bundesrat hat per 1. Juli 2021 den Gesamtarbeitsvertrag Personalverleih (GAV PV), auf den sich die Sozialpartner 2020 geeinigt haben, erneut für allgemeinverbindlich erklärt. Dank der Allgemeinverbindlicherklärung gelten die Mindestlöhne des GAV PV weiterhin für alle Arbeitsverhältnisse im Temporärbereich. Ausnahmen gibt es nur dort, wo andere… mehr

21.06.2021

Die Bauarbeiter der Gewerkschaft Unia verabschiedeten an ihrer Berufskonferenz vom vergangenen Wochenende eine Resolution gegen den immer akuter werdenden Fachkräftemangel auf dem Bau. Für sie ist klar: Gute Fachkräfte wird die Bau-Branche nur finden, wenn gleichzeitig der wachsende Zeitdruck, der Stress und die ausufernden Arbeitszeiten angepackt… mehr

18.06.2021

Der Druck auf DPD wird stärker. Die gravierenden Missstände beim Paketlieferdienst empören die Öffentlichkeit und rufen die Behörden auf den Plan. Die Gewerkschaft Unia hat heute eine Petition von 187 Fahrer*innen aus allen 11 Depots in der Schweiz an DPD-CEO Tilmann Schultze übergeben und fordert Lösungen. DPD muss endlich mit den Fahrer*innen und… mehr

14.06.2021

Gegen 100’000 Frauen und solidarische Männer haben in der ganzen Schweiz an Aktionen und Demonstrationen ein eindrückliches Zeichen gesetzt und ihren Forderungen Gehör verschafft: Respekt! Mehr Lohn, mehr Rente. Politik und Arbeitgeber dürfen die feministischen Forderungen nicht weiter ignorieren. Es braucht nun konkrete, schnelle Schritte zur… mehr