Nationale Pflegedemo

Endlich bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege: Dafür gehen wir erneut mit dem Gesundheitsbündnis auf die Strasse. Denn obwohl die Pflegenden in der Pandemie an vorderster Front arbeiten, haben bisher weder Politik noch Arbeitgeber ihre Arbeit gewürdigt.

Weder eine allgemeine Corona-Prämie, noch Lohnerhöhungen oder eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen: Die Forderungen der Pflegenden stiessen bisher auf taube Ohren. Jetzt reicht’s! Gemeinsam werden wir laut, gemeinsam setzen wir ein starkes Zeichen in Bern!

Am 30. Oktober in Bern

13.00 Uhr Besammlung Schützenmatte, Reden und Umzug bis zum Bundesplatz
14.15 Uhr Reden und Musik auf dem Bundesplatz
15.30 Uhr Ende der Kundgebung

Anreise aus den Regionen

Die verschiedenen Unia-Regionen organisieren eine gemeinsame Anreise an die Pflegedemo. Deine Region informiert dich nach Anmeldung über die Details. Untenstehend findest du die jeweiligen Abfahrtszeiten, sobald sie bekannt sind.

JA zu besseren Arbeitsbedingungen

Wir wollen endlich gute Arbeitsbedingungen in der Pflege, die in Gesamtarbeitsverträgen (GAV) verbindlich geregelt werden. Die Basis dafür ist eine faire Pflegefinanzierung, die es erlaubt, genügend Personal einzustellen und damit den Druck und Stress bei der Arbeit zu reduzieren.

JA zur Pflegeinitiative

Die nationale Pflegedemo findet genau einen Monat vor der Abstimmung über die Pflegeinitiative statt. Mit der Demo verleihen wir der Initiative nochmals Rückenwind! Denn die Initiative setzt die Grundsteine für gute Arbeitsbedingungen, eine faire Pflegefinanzierung, mehr Aus- und Weiterbildung und mehr Fachkräfte in der Pflege.

NEIN zu Rentenalter 65 für Frauen

Frauen erhalten wegen den tiefen Löhnen, der vielen Teilzeitarbeit und der unbezahlten Care-Arbeit zu Hause einen Drittel weniger Rente als Männer! Dies betrifft die Pflegenden besonders, weil die Pflege als typische Frauenbranche gilt. Nun will das bürgerliche Parlament auch noch das Frauenrentenalter auf 65 erhöhen. Das kommt nicht in Frage!

Melde dich jetzt für die Pflegedemo in Bern an.

Jetzt anmelden