Industrie-Frauenkonferenz der Unia

Gemeinsamer Kampf gegen sexualisierte Gewalt

Am 31. März 2022 findet die Industrie-Frauenkonferenz der Unia zum Thema «Sexualisierte Gewalt und GAV» statt.

Wir kämpfen gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz!

Programm

Ab 09.00

Empfang mit Kaffee und Gipfeli im Personalrestaurant Unia (1. Stock)

09.30 – 09.50

Begrüssung und Einführung

Rechtliche Situation und GAV in der Schweiz

  • Aude Spang, Nationale Sekretärin für Gleichstellung, Unia
  • Silvia Locatelli, Regionalsekretärin Neuenburg, Unia
 
09.50 – 10.40

Aus der Praxis: Kampf am Arbeitsplatz in der Schweiz

  • (eine Journalistin von Radio Télévision Suisse romande (RTS))
 
10.40 – 11.30

GAV im Ausland: Beispiele aus Deutschland und Italien

  • Eliana Como, Gewerkschaft FIOM, Italien
  • (eine Gewerkschafterin aus Deutschland)
 
11.30 – 11.50

Pause

11.50 – 12.50

Sexualisierte Gewalt: aktuelle Situation

  • Situation in den Betrieben und gewerkschaftliche Forderungen feministischer Streik 2023
  • GAV in den Betrieben der Industrie
 
12.50 – 13.00

Varia

13.00

Mittagessen

Zielpublikum

Frauen, die in Industriebetrieben arbeiten, Mitglieder von Personalkommissionen, Vertrauensleute, Gewerkschaftssekretär:innen und Interessierte (Unia-Mitglieder und Nicht-Mitglieder).

Anmeldung

bis am 23. März 2022 an industrie@unia.ch.