2019 wollen Frauen mehr!

In der Schweiz beträgt das Lohngefälle zwischen Männern und Frauen noch immer 20%. Das ist inakzeptabel! Die Löhne in so genannten Frauenbranchen sind strukturell zu tief. Helfen Sie uns, die Löhne zu erhöhen – es ist nichts als fair!

Die Frauen haben es während des Streik- und Aktionstages am 14. Juni 2019 deutlich gemacht: Sie wollen Gleichstellung! Die Unia bekämpft die Diskriminierung der Frauen im Arbeitsleben. Sie will Chancengleichheit, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern und das Lohngefälle von 20% zwischen Männern und Frauen aufheben. Jedes Jahr werden Frauen um 10 Milliarden Franken geprellt.

Die Forderungen

Daher fordert die Unia von allen Unternehmen:

  • Regelmässige Lohnanalysen und die Beseitigung der Lohndiskriminierung
  • In «weiblichen» Berufen (Detailhandel, Gastgewerbe, Pflege & Betreuung usw.) müssen die Löhne steigen!

Gemeinsam sind wir stärker!

Die tiefen Löhne hindern viele Frauen daran, in Würde zu leben. Das ist ein Skandal! Deshalb müssen die Löhne steigen. Kämpfen wir gemeinsam und helfen Sie uns im Kampf für faire Löhne! Gemeinsam sind wir stärker. Women want more: Frauen wollen mehr!