Aktuell

07.06.2021

Steigende Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen und eine skandalöse Frauenrentenlücke – zwei Jahre nach dem grossen Frauen*streik und eine Woche vor dem feministischen Streik vom 14. Juni sind Diskriminierungen weiter bittere Realität. Die Frauen sind wütend und gehen erneut auf die Strasse!

mehr

11.06.2021

24 Abgeordnete des EU-Parlaments fordern vom CEO der DPD-Muttergesellschaft GeoPost, dass die Missstände bei DPD sofort behoben werden. mehr

05.06.2021

Zum Abschluss des 2. Kongresstages verabschiedeten die Unia-Delegierten Resolutionen zu aktuellen politischen Themen. Bundespräsident Guy Parmelin… mehr

05.06.2021

Die neu gewählte Unia-Geschäftsleitung besteht erstmals in der Mehrheit aus Frauen. Die Delegierten bestätigten Vania Alleva als Präsidentin. Bruna… mehr

04.06.2021

Der erste Tag am Unia-Kongress stand im Zeichen der Bilanz der letzten vier Jahre. Die Delegierten in Biel und an 14 weiteren Standorten haben zudem… mehr

04.06.2021

Unia-Präsidentin Vania Alleva hat den 4. ordentlichen Kongress der Gewerkschaft Unia im Kongresshaus Biel eröffnet. In den kommenden zwei Tagen… mehr

03.06.2021

Das Parlament will, dass Lastwagenfahrer*innen ihre Ruhezeit nicht mehr im Fahrzeug verbringen müssen. Die Regelung will Sozialdumping eindämmen. Es… mehr

28.05.2021

Heute wurde die Initiative «für ein besseres Leben im Alter» mit 137'550 Unterschriften eingereicht. Sie will eine 13. AHV-Rente für Rentner*innen… mehr

27.05.2021

Die Situation der Zusteller*innen in Genf und in der Waadt, die für die Lieferplattform Smood arbeiten, ist immer noch schwierig. Die… mehr

21.05.2021

Der ökologische Umbau funktioniert nur zusammen mit einem gesellschaftlichen Umbau für mehr soziale Gerechtigkeit. Dafür gehen heute… mehr


   Medienmitteilungen der Unia