Aktuell

24.02.2021

Die Bürgerlichen betreiben Pandemiepolitik. Damit greifen sie Verkäufer*innen, die schon zu normalen Zeiten unter ausufernden Arbeitszeiten und Stress leiden, frontal an. Der Grund: Der Antrag Noser im Covid-19-Gesetz für mehr Sonntagsarbeit.

mehr

22.02.2021

Insgesamt verdienen Frauen im privaten Sektor noch immer 1'544 Franken weniger als Männer. Es braucht jetzt eine konsequente Umsetzung des revidierten… mehr

22.02.2021

Heute beginnen die Verhandlungen zur Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrages (GAV) bei Coop. Die Unia erwartet, dass der gute Umsatz des… mehr

19.02.2021

Die Unia-Mitglieder aus dem Sektor Gewerbe haben Bruna Campanello, Co-Leiterin des Sektors, für die Unia-Geschäftsleitung nominiert. Sie fordern… mehr

12.02.2021

Heute überreichte Vania Alleva dem EU-Botschafter in Bern, Petros Mavromichalis, einen Brief und führte ein Gespräch mit ihm. Der Grund: In einem… mehr

08.02.2021

Bei General Electric können dank dem grossen Einsatz der Beschäftigten und der Personalvertretung rund 140 Stellen erhalten werden. Trotzdem bleibt… mehr

05.02.2021

In der neuen «Kolumne zum Donnerstag» vom «baublatt» äussert sich Nico Lutz, Sektorleiter Bau der Unia, zum zweiten Lockdown. Er kritisiert, dass… mehr

02.02.2021

Die Gewerkschaft Unia zählte per Ende 2020 182'716 Mitglieder. Positiv zu vermerken ist, dass die Gewerkschaft im zukunftsträchtigen… mehr

27.01.2021

Mehr als 4000 Bewohner*innen sind bisher in Alters- und Pflegeheimen an Covid-19 verstorben. Nun handelt der Bundesrat endlich: Er finanziert neu auch… mehr

25.01.2021

An ihrer Online-Versammlung haben die Delegierten des Sektors Tertiär der Gewerkschaft Unia eine Resolution zur Unterstützung der Angestellten in der… mehr


   Medienmitteilungen der Unia