Aktuell

01.07.2021

14.45 Franken pro Stunde: Diesen Hungerlohn erhalten die Arbeiterinnen, die von Kelly Services an das Verpackungsunternehmen Marvinpac in Châtel-Saint-Denis (FR) verliehen werden. Jetzt haben sie – unterstützt von der Unia Waadt – in Vevey vor der Niederlassung von Kelly Services protestiert. Sie verlangen eine branchenübliche Entlöhnung und eine rückwirkende Bezahlung der…

mehr

08.07.2021

Seit mehreren Monaten weist die Unia darauf hin, dass die Fahrer*innen bei DPD viele unbezahlte Überstunden leisten müssen. So zum Beispiel im Depot… mehr

03.07.2021

450 Schreiner*innen haben am Samstag in Zürich protestiert. Seit dem 1. Januar 2021 herrscht im Schreinergewerbe ein vertragsloser Zustand. Es drohen… mehr

01.07.2021

Es braucht einen Paradigmenwechsel im Einbürgerungsrecht. Denn heute haben nur drei Viertel der Schweizer Bevölkerung politische Rechte – Menschen… mehr

29.06.2021

Während die Corona-Krise viele Arbeitnehmende aufgrund von Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit in existenzielle Nöte bringt, langten die CEO und… mehr

28.06.2021

In Bern haben sich die Coop-Delegierten der Gewerkschaft Unia zu ihrem Fachgruppentreffen zusammengefunden. Sie diskutierten, wo sie bei Coop… mehr

28.06.2021

Die Unia-Delegierten haben an ihrer Sitzung Mario Bertana zum Präsidenten der Delegiertenversammlung der grössten Gewerkschaft der Schweiz gewählt.… mehr

22.06.2021

Vertreter*innen der Unia haben heute in Paris an einer Kundgebung bei der französischen Post auf die schlimmen Arbeitsbedingungen bei DPD aufmerksam… mehr

21.06.2021

Der Paketdienst DPD hat in Bern den Vertrag eines Subunternehmens aufgelöst, weil unter anderem Löhne und Sozialversicherungen nicht korrekt bezahlt… mehr

21.06.2021

Die Bauarbeiter der Gewerkschaft Unia haben an ihrer Berufskonferenz eine Resolution gegen den immer akuter werdenden Fachkräftemangel auf dem Bau… mehr


   Medienmitteilungen der Unia