Visual auf rotem Hintergrund: AHV x13: JA am 3. März!

Die Rente reicht nicht mehr

Wer ein Leben lang gearbeitet hat, verdient eine gute Rente. Dafür braucht es die Volksinitiative für eine 13. AHV-Rente.

Visual auf gelbem Hindergrund: Rentenalter 67: NEIN am 3. März

Arbeiten bis 65 ist streng genug!

Die «Renteninitiative» der Jungfreisinnigen will das Rentenalter auf 67 und mehr Jahre erhöhen. Das ist ein Affront für alle Beschäftigten – und überdies realitätsfern. Sie haben keine Ahnung, wie hart es in vielen Berufen ist, schon nur bis 65 zu arbeiten.

Mehr Zeit zum Leben

Vollzeitangestellte in der Schweiz arbeiten durchschnittlich 41,7 Stunden pro Woche. In keinem anderen europäischen Land wird so lange gearbeitet. Unterschreiben Sie das Manifest für mehr Zeit zum Leben!

Kleb' Sexisten eine

Der Arbeitsplatz ist eine belästigungsfreie Zone, dafür muss der Chef deiner Bude sorgen. Mit unseren Klebern machst du Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt auf deiner Baustelle sichtbar.

Beleuchtete Tankstelle bei Nacht

Umfrage für das Personal von Tankstellenshops

Die Unia fordert 300 Franken mehr Mindestlohn für das Tankstellenshop-Personal. Willst du das auch?

Umfrage: Löhne im Gastgewerbe

Hast du dieses Jahr (2024) eine Lohnerhöhung bekommen?

Buntes Visual mit rotem Herz, wütendem gelben Smilie und rosa Zunge

Wie geht es dir in der Lehre?

Wirst du von ausgebildetem Fachpersonal begleitet? Werden deine Rechte respektiert? Nimm dir fünf Minuten Zeit für die Umfrage und gewinne einen E-Scooter oder Kinogutscheine.

Was erlebst du auf den Baustellen?

Viele Angestellte im Gewerbesektor erleben unwürdige Bedingungen auf der Baustelle. Arbeitest du auf einer Baustelle, wo die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten werden?

Petition für bessere Arbeitsbedingungen im Maler- und Gipsergewerbe

Der Gesamtarbeitsvertrag im Maler- und Gipsergewerbe Deutschschweiz, Jura und Tessin neu verhandelt. Unterschreibe die Petition, um die fünf wichtigsten Forderungen für bessere Arbeitsbedingungen zu unterstützen!

Riesige violette Ballon-Faust am 14. Juni 2023 auf dem Bundesplatz in Bern (weisse Aufschrift am Handgelenk: Unia)

Gute Löhne und Arbeitsbedingungen für Frauen

Die Löhne in sogenannten Frauenbranchen entsprechen meist nicht der Berufserfahrung. Gesamtarbeitsverträge schaffen Abhilfe: Mindestlohnstufen nach Berufserfahrung und Dienstalter sorgen dafür, dass Frauenlöhne steigen.