Aktuelles zum Thema Lohn

14.12.2020

Tausende Angestellte im Detailhandel unterstützen die Forderung der Unia nach einem angemessenen Weihnachtsgeld und einem frühen Ladenschluss am 24. Dezember. Auch einige Detailhändler ziehen mit. Nun müssen sie ihren Angestellten auch eine angemessene Prämie ausrichten – und alle Läden müssen… mehr

11.12.2020

Die Lohnverhandlungen für die Baupoliere sind gescheitert. Der Baumeisterverband hat sämtliche Kompromissvorschläge abgelehnt. Diese erneute Nullrunde ist ein Affront für die Poliere und sie verschlimmert den Fachkräftemangel auf den Baustellen. mehr

19.11.2020

Die Angestellten der fenaco Genossenschaft erhalten 2021 mehr Lohn. Insbesondere Mitarbeitende im unteren Lohnsegment profitieren von der Erhöhung der Lohnsumme um 1,0 Prozent. mehr

03.11.2020

Das Gastgewerbe befindet sich wegen der Corona-Pandemie in einer dramatischen Situation. Die Sozialpartner fordern deshalb den Bundesrat und das Parlament zu sofortigen weitergehenden Massnahmen zur Rettung von Betrieben und Arbeitsplätzen auf. mehr

02.11.2020

An der nationalen Konferenz der Uhren- und Mikrotechnikindustrie in Bern ist eine Resolution zur Umsetzung der Lohngleichheitskontrolle in Unternehmen dieser Branchen verabschiedet worden. Sie verlangt, dass die Unia an den Analysen beteiligt wird. mehr

31.10.2020

Die Corona-Pandemie bringt es ans Licht: Die Arbeit der Pflegenden ist essentiell, doch sie arbeiten seit Jahren am Limit. Heute nahmen deshalb hunderte von Pflegenden an einer Protestaktion auf dem Bundesplatz teil und forderten endlich bessere Arbeitsbedingungen. Denn Applaus ist gut, aber Handeln… mehr

31.10.2020

Am 31. Oktober 2020 finden in der ganzen Schweiz Unia-Aktionen für bessere Arbeitsbedingungen in essentiellen Berufen statt. Dabei sind Aktivist*innen aus Verkauf, Langzeitpflege und Logistik. Die Unia fordert endlich eine angemessene Prämie sowie eine Lohnerhöhung; mehr Personal und mehr Zeit sowie… mehr

31.10.2020

An der Migrationskonferenz der Unia in Bern haben die Delegierten drei Dinge gefordert: höhere Löhne, stabile Aufenthaltsbedingungen für Arbeitnehmende ohne Schweizer Pass und eine solidarische Asylpolitik. mehr

30.10.2020

Die Sozialpartner haben die Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags Personalverleih für drei Jahre vereinbart. Die erzielten Erfolge des GAV im Bereich der Arbeitsbedingungen, der Sozialversicherungen und der Entlöhnung können somit beibehalten werden. Hinzu kommen Lohnerhöhungen und ab 2023… mehr

28.10.2020

Nach der letzten Runde sind die Verhandlungen über die Löhne im Bauhauptgewerbe gescheitert. Der Schweizerische Baumeisterverband wollte bis zuletzt die Löhne der Bauarbeiter kürzen. Auch eine Covid-19-Prämie lehnt er ab. mehr