Podiumsgespräch Bern: Frauenstreik 1991 - 2019

Am 25. April findet im Progr Bern das Podiumsgespräch zum Thema Frauenstreik 1991 - 2019 statt.

Am 25. April diskutieren Sandra Künzi, Caroline Arni, Vania Alleva, Anne Fritz, Franziska Stier und Dore Heim über den Frauenstreik 1991 – 2019. Sei dabei. Der Eintritt ist frei.

Die Podiums-Veranstaltungen der <link https: www.workzeitung.ch external-link-new-window>Gewerkschaftszeitung work und vom <link http: www.denknetz.ch external-link-new-window>Denknetz gehen in die zweite Runde. Das Thema:

Frauenstreik 1991– 2019

Wie kam es zum Frauenstreik 1991, und was hat er bewirkt? Vom Women’s March zu #MeToo: Was bringt die neue Frauenbewegung? Und wohin steuert der Frauenstreik 2019?

25. April 2019, 18 Uhr, ProgR, Waisenhausplatz 30, Bern

Es nehmen teil:

  • Sandra Künzi, Slam-Poetin und work-Frauenstreik-Kolumnistin
  • Caroline Arni, Geschichtsprofessorin Uni Basel
  • Vania Alleva, Präsidentin Unia
  • Anne Fritz, SGB-Kampagnenverantwortliche Frauen*streik
  • Franziska Stier, Mitinitiantin des «Feministischen Streiks Basel»
  • Dore Heim, Frauenstreik-Mitorganisatorin 1991

Moderation: Marie-Josée Kuhn, Chefredaktorin work