News zu Gewerkschaftsrechten

01.05.2020

Der 1. Mai findet dieses Jahr – zum ersten Mal in 130 Jahren – nicht auf der Strasse statt, denn das Coronavirus erlaubt weder Kundgebungen noch… mehr

24.04.2020

In der Schweiz können viele Betagte oder Menschen mit Behinderung Dank der Arbeit einer Betreuerin oder eines Betreuers zu Hause leben. Diese Berufe… mehr

27.02.2020

Das Bezirksgericht Frauenfeld (TG) bestätigt das Zutrittsrecht für Gewerkschafter/innen und spricht einen Unia-Sekretär vom Vorwurf des… mehr

04.09.2019

Über 1600 Personen haben eine Petition unterschrieben, welche die Wiedereinstellung von Mickaël Béday verlangt. Der Gewerkschaftsdelegierte arbeitet… mehr

17.05.2019

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) hat die Schweiz auf eine schwarze Liste von Ländern gesetzt, welche die Gewerkschaftsrechte nicht… mehr

01.05.2019

Am heutigen Tag der Arbeit gehen in zahlreichen Städten und Gemeinden der Schweiz Tausende von Menschen auf die Strasse. Der diesjährige 1. Mai steht… mehr

25.02.2019

Der Aufstieg des Nationalismus, gewerkschaftliche Gegenstrategien und die Verteidigung des Lohnschutzes waren die Themen der diesjährigen Oltener… mehr

25.11.2018

Die SVP hat mit ihrer Initiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» deutlich Schiffbruch erlitten. Die Unia ist erfreut, dass das Schweizer… mehr

13.11.2018

Vor hundert Jahren, am 14. November 1918, wurden drei Uhrmacher in Grenchen von der Schweizer Armee erschossen, obwohl das Ende des Generalstreiks… mehr

27.10.2018

Die rund 50 Delegierten der Unia Migrationskommission haben die erneuten Angriffe auf die Personenfreizügigkeit diskutiert. Für die Kommission ist… mehr