Unia-News zum Thema Digitalisierung

03.12.2019

Plattform-Unternehmen wie Uber umgehen systematisch Schweizer Gesetze. Der Schaden für die Beschäftigten und für die öffentliche Hand geht in die…

Das krasseste Beispiel, wie ein Plattform-Konzern die Gesetze missachtet, ist der Fahrdienst Uber. Dessen Geschäftsmodell basiert komplett auf…

mehr

27.11.2019

Seit kurzem arbeitet die Migros mit dem Essenskurier Smood zusammen. Die Arbeitsbedingungen der Smood-Mitarbeitenden sind prekär. Die Unia fordert von… mehr

23.09.2019

Die grösste Warenhausgruppe der Schweiz hat die Schliessung des Standorts Zürich Bahnhofstrasse kommuniziert. Es droht eine Massenentlassung im… mehr

05.07.2019

Die Unfallversicherung Suva hat Uber-Fahrer/innen erneut als Angestellte eingestuft. Der Entscheid bestätigt, was die Unia schon lange fordert: Uber… mehr

06.02.2019

Die Unia freut sich über den Beschluss des Genfer Staatsrates, der dem digitalen Ultraliberalismus einen Riegel schiebt. Jetzt müssen Taten folgen.… mehr

07.12.2018

Valora kündigt für 2019 die Eröffnung eines kassenlosen Ladens in Zürich an. Die Unia steht dieser Entwicklung sehr kritisch gegenüber. Die… mehr

22.11.2018

Die Unia und andere Gewerkschaften haben in Bern und Genf eine Protestaktion vor McDonald’s-Filialen durchgeführt. Sie verlangen von McDonald’s, auf… mehr

15.11.2018

Uber will ein neues Geschäftsfeld erobern: Mit Uber Eats will der Dumping-Konzern Scheinselbständige in der Romandie Fertiggerichte ausliefern lassen.… mehr

25.10.2018

Zum zweiten Mal findet der «Schweizer Digitaltag» statt. Dahinter stehen vor allem grosse Unternehmen und Mediengruppen. Die Unia mahnt, dass die… mehr

18.10.2018

Bund, Gewerkschaften und Arbeitgeber haben heute eine Tripartite Erklärung zur Zukunft der Arbeit unterzeichnet. Sie betonen die Bedeutung der… mehr