Aktuell im Detailhandel

06.01.2015

Seit Anfang Jahr erhalten die H&M-Verkäufer/innen einen Stundenlohn von mindestens 22 Franken. Um auf diesen positiven Schritt hinzuweisen, ist die… mehr

04.01.2015

Weil es am Sonntag geöffnet hat, verletzt das Outlet Center Landquart seit 2009 das Arbeitsgesetz. Die Unia weist seit Jahren auf diesen Rechtsbruch… mehr

16.12.2014

Die Gewerkschaft Unia hat eine unabhängige Studie veröffentlicht, welche die Arbeitsbedingungen von sechs grossen Detailhandelsunternehmen vergleicht.… mehr

06.12.2014

Die Delegiertenversammlung (DV) der Unia von heute Samstag bekräftigte ihre Ablehnung von landesweiten längeren Ladenöffnungszeiten, wie sie der… mehr

28.11.2014

Der Bundesrat hat heute einen Gesetzesentwurf für schweizweit einheitliche Mindestöffnungszeiten veröffentlicht. Er will Mindest-Verkaufszeiten von 6… mehr

05.11.2014

Mindestlohnkampagne zeigt Wirkung: Die beiden grössten Detailhändler Coop und Migros erhöhen 2015 die Mindestlöhne für Gelernte jeweils um Fr. 100.-. mehr

27.10.2014

Das Thema Stress stand im Zentrum der Jahres-Delegiertenversammlung des Sektors Dienstleistungsberufe der Unia. In einer Resolution forderten die… mehr

21.10.2014

Ab 2015 erhöht Coop die Lohnsumme um 1 Prozent. Die Mindestlöhne für Angestellte mit Berufslehre und für Ungelernte werden im nächsten Jahr angehoben.… mehr

02.09.2014

Die Arbeitsbedingungen bei Lolipop sind alles andere als ein Zuckerschlecken. Um sich gegen die teilweise skandalösen Zustände zu wehren, sind die… mehr

20.08.2014

Trotz Widerstand der Kantone und der Gewerkschaften will der Bundesrat ein Gesetz für landesweit einheitliche Mindest-Ladenöffnungszeiten durchboxen.… mehr